Dominik Eggemann

Aus FCC-Wiki - Wiki vom FC Carl Zeiss Jena
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dominik Eggemann 2008

Dominik Eggemann (* 4. März 1989) wechselte im Jahr 2005 vom Erlauer SV in den Nachwuchsbereich des FC Carl Zeiss Jena.

Der 1,82 m große Angriffsspieler rückte zur Saison 2008/2009 als Perspektivspieler in den Kader der ersten Mannschaft des FCC auf. Er gab sein Pflichtspieldebüt in der ersten Mannschaft im Spiel der 2. Runde um den Thüringenpokal gegen die SG Gotha/Friemar als er in der 83. Minute eingewechselt wurde. Außerdem kam er noch zu einem Punktspieleinsatz in der 3. Liga.

Nachdem Eggemanns Vertrag Ende Juni 2009 „im beiderseitigen Einvernehmen aufgelöst“ wurde wechselte er zum VfB Pößneck. Über die Stationen 1. FC Lok Stendal (August 2010 bis Juli 2011) und Haldensleber SC (Juli 2011 bis Dezember 2012), landete Eggemann beim 1. Suhler SV, für den er von Januar 2013 bis Dezember 2015 aktiv war. Im Januar 2016 schloss er sich dem SV Falke Sachsenbrunn an.