Eroll Zejnullahu

Aus FCC-Wiki - Wiki vom FC Carl Zeiss Jena
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Eroll Zejnullahu
Informationen
Geburtstag 19. Oktober 1994
Geburtsort Berlin, Deutschland
Größe 180 cm
Position Mittelfeld
Rücken-Nr. 26
Spiele für den FCC1
Wettbewerb Spiele Tore
3. Liga
Thüringenpokal
Gesamt:
1
1
2
0
0
0


 1Stand: 9. August 2019

Eroll Zejnullahu (* 19. Oktober 1994 in Berlin) ist ein deutsch-kosovarischer Fußballspieler.

Zejnullahu begann mit dem Fußballspielen bei kleineren Berliner Vereinen und kam über die Stationen SV Tasmania und Hertha Zehlendorf 2012 zu den A-Junioren des 1. FC Union Berlin. Bei Union bestritt er auch seine ersten Spiele im Herrenbereich und debütierte im Februar 2013 in der 2. Bundesliga. 2017/18 wurde er zum SV Sandhausen ausgeliehen und stand die darauf folgende Saison wieder im Kader der Köpenicker wo sein Vertrag im Sommer 2019 auslief und nicht verlängert wurde.

Zejnullahu wechselte Anfang August 2019 zum FC Carl Zeiss Jena und unterschrieb einen Vertrag bis Sommer 2021.

Stimmen zur Verpflichtung

Eroll Zejnullahu: "Ich hatte in der letzten Saison bei Union kein einfaches Jahr und bin extrem motiviert und freue mich riesig darauf, nun beim FC Carl Zeiss Jena zeigen zu dürfen, was ich kann. Mich hat das mir in den Gesprächen entgegengebrachte Vertrauen des Clubs restlos überzeugt in meiner Entscheidung, hier in Jena zu unterschreiben."

Lukas Kwasniok, Trainer des FC Carl Zeiss Jena: „Eroll hatte in der letzten Saison ein schweres Jahr, was uns die Chance gab, einen Spieler seiner Qualität nach Jena zu holen. Er hat in der 2. Bundesliga nachgewiesen, was er kann, ist sehr lauffreudig und kann den entscheidenden Ball spielen. Diese Chance, ihn an uns zu binden, mussten wir nutzen.“

Chris Förster, FCC-Geschäftsführer: „Ich bin einfach sehr froh, dass es uns gelungen ist, den Transfer so zügig und erfolgreich zu realisieren.“

Nationalmannschaft

Seit 2015 ist Zejnullahu Nationalspieler des Kosovo und bestritt bisher 3 Spiele (Stand August 2019).