Jens Truckenbrod

Aus FCC-Wiki - Wiki vom FC Carl Zeiss Jena
Wechseln zu: Navigation, Suche
Jens Truckenbrod

Jens Truckenbrod 2009
Informationen
Geburtstag 18. Februar 1980
Geburtsort Singen, Deutschland
Größe 180 cm
Position Mittelfeld
Rücken-Nr. 21
Spiele für den FCC1
Wettbewerb Spiele Tore
3. Liga
Thüringenpokal
Gesamt
65
05
70
4
1
5


 1Stand: 26. März 2011

Jens Truckenbrod (* 18. Februar 1980 in Singen) begann mit dem Fußballspielen beim FC Rielasingen und durchlief dann die Nachwuchsabteilungen beim FC Konstanz. Mit 18 Jahren wechselte er zu Borussia Mönchengladbach. In den drei Jahren bei der Borussia kam er allerdings zu keinem Einsatz im Profi-Team. 2001 wechselte er daher zum Regionalligisten Sportfreunde Siegen und von dort 2004 zum FC Schaffhausen in die schweizer Super-League. Zur Saison 2007/2008 kam er zu Dynamo Dresden.

Zu Beginn der Saison 2009/2010 wechselte der 1,80 m große Mittelfeldspieler zum FCC, wo er einen Zweijahresvertrag unterschrieb.

Auszeichnung zum Spieler der Saison 2010/11.

Truckenbrod absolvierte 44 Nachwuchsländerspiele und führte dabei unter anderem die U17-Nationalmannschaft als Kapitän zu Platz 4 bei der Weltmeisterschaft 1997.

Zur Saison 2011/2012 wechselte Truckenbrod zum SC Preußen Münster. Vor dem Heimspiel gegen Preußen Münster wurde er noch als Spieler der Saison 2010/11 des FCC ausgezeichnet.

Im April 2013 verlängerte Truckenbrod seinen Vertrag in Münster bis Sommer 2015. Als Drittliga-Rekordspieler mit 233 Einsätzen beendete er am Ende der Saison 2014/2015 beim SC Preußen Münster seine Profikarriere. Im Anschluss spielte er für den A-Kreisligisten Concordia Albachten (9. Liga). Hauptberuflich ist er bei einem Marketing-Partner des SC Preußen Münster angestellt und kümmert sich dort insbesondere um die Sponsorenbetreuung.

Aber der Saison 2016/2017 wird Truckenbrod das Traineramt bei Concordia Albachten übernehmen.