Orlando Smeekes

Aus FCC-Wiki - Wiki vom FC Carl Zeiss Jena
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Orlando

Orlando 2009
Informationen
Voller Name Orlando Smeekes
Geburtstag 28. Dezember 1981
Geburtsort Amsterdam, Niederlande
Größe 183 cm
Position Stürmer
Rücken-Nr. 10
Spiele für den FCC1
Wettbewerb Spiele Tore
3. Liga
Thüringenpokal
Gesamt:
65
05
70
20
02
22


 1Stand: 7. Mai 2011


Orlando Smeekes (* 28. Dezember 1981 in Amsterdam, Niederlande) ist ein niederländischer Fußballspieler, der von den Niederländischen Antillen stammt.

Smeekes spielte in der Jugend für die Flevo Boys und den niederländischen Ehrendivisionär SC Heerenveen.

Im Jahr 2000 wechselte er zu Stormvogels Telstar in die zweite Liga der Niederlande und ging 2003 zum FC Volendam. Nach einer Saison, in der er nur zu zwei Einsätzen kam, wechselte der 1,83 m große Stürmer zu TOP Oss. 2005 bis 2007 spielte Smeekes bei Helmond Sport und in der Saison 2007/2008 bei den Go Ahead Eagles. Im Sommer 2008 wechselte er nach Deutschland, zum Drittligisten Stuttgarter Kickers.

Smeekes spielte bisher viermal für die Fußballnationalmannschaft der Niederländischen Antillen, erstmals im Frühjahr 2008.

Zur Saison 2009/2010 wechselte Smeekes zum FC Carl Zeiss Jena, wo er einen Zweijahresvertrag unterschrieb.

Im ersten Punktspiel für den FCC gegen den SV Wehen Wiesbaden erzielte er sofort zwei Treffer. Das Tor zum 2:0 wurde in der ARD-Sportschau zum Tor des Monats Juli 2009 gewählt.

Im März 2011 unterschrieb Orlando einen ab der Saison 2011/2012 gültigen Vertrag beim SV Wehen Wiesbaden. Zur Saison 2012/2013 wechselte Smeekes zum südafrikanischen Club Maritzburg United. Ab der Saison 2015/2016 spielte er beim FC Den Bosch, wo er wieder auf Trainer René van Eck traf. 2016 wechselte er zum niederländischen Viertligisten OFC Oostzaan. Im Sommer 2018 beendete Smeekes seine aktive Karriere.

Nationalmannschaft

Smeekes spielte 2008 viermal für die Fußballnationalmannschaft der Niederländischen Antillen. Nach der Auflösung der Niederländischen Antillen spielt Smeekes seitdem für die Fußballnationalmannschaft von Curaçao, für die er Ende 2011 zwei Länderspiele bestritt.