Petar Jelić

Aus FCC-Wiki - Wiki vom FC Carl Zeiss Jena
Wechseln zu: Navigation, Suche

Petar Jelić
Informationen
Geburtstag 18. Oktober 1986
Geburtsort Modriča, SFR Jugoslawien
Position Stürmer
Spiele für den FCC1
Wettbewerb Spiele Tore
2. Bundesliga
DFB-Pokal
Gesamt:
1
1
2
0
0
0


 1Stand: 9. Januar 2011

Petar Jelić (* 18. Oktober 1986 in Modriča) ist ein bosnischer Fußballspieler. Er wird als Stürmer eingesetzt.

In der Saison 2005/2006 wurde Jelić beim FK Modriča Maksima Torschützenkönig der Ersten Liga von Bosnien-Hercegowina und kam im Mai 2006 zu seinem ersten Einsatz in der Nationalmannschaft Bosnien-Herzegowinas. Daraufhin wurde er vom 1. FC Nürnberg verpflichtet, für die Saison 2006/2007 aber an den FC Carl Zeiss Jena ausgeliehen, um zunächst Spielpraxis in der 2. Bundesliga zu sammeln.

Beim FCC konnte er sich jedoch nicht durchsetzen; nur zweimal wurde er in einem Spiel der ersten Mannschaft eingewechselt (einmal in der Liga und einmal im DFB-Pokal), ansonsten spielte er bei der zweiten Mannschaft in der NOFV-Oberliga. Noch vor dem Ende der Rückrunde holte Nürnberg ihn daher wieder zurück und versuchte, ihn bei einem anderen Verein unterzubringen. Für die Diskrepanz zwischen den Vorschusslorbeeren und seinen tatsächlichen Leistungen für den FCC wurde Jelić von den Fans mit der Vize-Supergurke ausgezeichnet.

Im Sommer 2007 wechselte Petar Jelić zum serbischen Verein OFK Belgrad.

Sein Vater Milan Jelić war von 2006 bis 2007 Präsident der Entität Republika Srpska von Bosnien-Herzegowina.

Externe Links