Roman Hanuš

Aus FCC-Wiki - Wiki vom FC Carl Zeiss Jena
Wechseln zu: Navigation, Suche
Roman Hanuš (1999)

Roman Hanuš (* 7. Juni 1966) wechselte 1999 vom FC Homburg zum FC Carl Zeiss Jena.

Der 1,82 m große tschechische Verteidiger konnte sich jedoch in der Hinrunde nicht als Stammspieler der 1. Mannschaft durchsetzen und wurde durch den neuen FCC-Trainer Slavko Petrovic in der Winterpause aus dem Kader gestrichen. Sein einziges Tor für den FCC erzielte er bereits in seinem ersten Pflichtspieleinsatz am 1. Spieltag der Saison im Auswärtsspiel bei den Amateuren von Hertha BSC. Insgesamt absolvierte Roman Hanuš 8 Pflichtspiele (1 Tor) in der 1. Mannschaft für den Verein – davon 7 Spiele (1) in der Regionalliga und 1 Spiel um den DFB-Pokal.