Timo Löhnert

Aus FCC-Wiki - Wiki vom FC Carl Zeiss Jena
Wechseln zu: Navigation, Suche
Timo Löhnert

Timo Löhnert (* 20. Juni 1969) begann mit dem Fußballspielen 1975 bei WGK Frankfurt/Oder.

Ab 1986 spielte er im Nachwuchsbereich und später in der Oberligamannschaft der BSG Stahl Eisenhüttenstadt bzw. des Eisenhüttenstädter FC Stahl (43 Spiele in der DDR-Oberliga). Der 1,81 m große pfeilschnelle Angriffsspieler wechselte 1991 zum FC Carl Zeiss Jena.

Bis 1995 absolvierte Timo Löhnert insgesamt 49 Pflichtspiele (9 Tore) für den FCC – davon 44 Spiele (8) in der 2. Bundesliga, 1 Spiel in der Regionalliga und 4 Pokalspiele (1).

Nach seiner Zeit in Jena spielte er von 1995 bis 1998 für den SV Funkwerk Kölleda und von 1999 bis 2001 für den VfB Pößneck, bevor er seine Karriere beendete.