Nils Pichinot

Aus FCC-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Nils Pichinot

Nils Pichinot 2011
Informationen
Geburtstag 29. August 1989
Geburtsort Hamburg, Deutschland
Größe 180 cm
Position Stürmer
Rücken-Nr. 29
Spiele für den FCC1
Wettbewerb Spiele Tore
3. Liga
Thüringenpokal
Gesamt
39
6
45
9
1
10


 1Stand: 16. Mai 2012

Nils Pichinot (* 29. August 1989) spielte in der Jugend für die TSG Bergedorf, den SC Vier- und Marschlande und den SV Eichede. In der Saison 2008/2009 spielte er mit dem SV Curslack-Neuengamme in der Oberliga Hamburg und wurde dort vom FC St. Pauli entdeckt und verpflichtet.

Am 31. Januar 2011 unterschrieb der 1,80 m große Stürmer einen bis Saisonende laufenden Vertrag beim FC Carl Zeiss Jena, der anschließend bis Sommer 2012 verlängert wurde.

Zur Saison 2012/2013 wechselte Pichinot zum Drittligaaufsteiger Hallescher FC und unterzeichnete bei den Saalestädtern einen Zweijahresvertrag bis zum 30. Juni 2014. Der Vertrag wurde vorzeitig aufgelöst und zur Saison 2013/2014 wechselte er zum Goslaer SC 08. Zur Saison 2014/2015 schloss sich Pichinot dem FSV Wacker Nordhausen an.