FC St. Pauli

Aus FCC-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Der Verein
Name FC St. Pauli von 1910 e.V.
Spitzname Kiezkicker
Gegründet 15. Mai 1910
Stadion Millerntorstadion
Plätze 22.000
Vereinsfarben braun + weiß
Homepage www.fcstpauli.com


Der FC St. Pauli von 1910 ist ein Sportverein in Hamburg, in dem ein gutes Dutzend unterschiedlicher Disziplinen betrieben werden. Am bekanntesten und mitgliederstärksten ist die Männer-Fußballabteilung.

Kurze Geschichte

Der FC St. Pauli war bis ins Jahr 1924 die Fußballabteilung (Spiel- und Sportabteilung) des "Hamburg-St.Pauli Turnverein 1862“ (gegründet am 1. Mai 1862 durch eine Fusion des MTV in Hamburg – Gründungsdatum 7. September 1852 – mit dem TV in St. Pauli und vor dem Dammthore – Gründungsdatum 7. September 1860). Offiziell gegründet wurde der FC St.Pauli am 15. Mai 1910, aber erst 1924 im Zuge der reinlichen Scheidung zwischen Turn- und Fußballvereinen als selbstständiger Club in das Vereinsregister eingetragen.


Die größten Erfolge

  • Nordeutscher Vizemeister 1948, 1949, 1950, 1951, 1954
  • 1. Platz Regionalliga Nord 1964, 1966, 1972, 1973, 2007
  • Aufstieg in die 1. Bundesliga 1977, 1988, 1995, 2001, 2010
  • Halbfinalist im DFB-Pokal 2006

Spieler beider Vereine

Folgende Spieler spielten im Laufe ihrer Karriere beim FC St. Pauli und beim FC Carl Zeiss Jena:
(Die Liste stellt nur ein Auszug der bekanntesten Spieler dar, und erhebt mit Absicht keinen Anspruch auf Vollständigkeit.)

Name in Hamburg aktiv in Jena aktiv

von
bis
von
bis
Hans Graupe 1961 1961 1953 1961
Michael Bochtler 1997 1998 2005 2006
Henning Bürger 1999 2002 1983 1991
Babacar N'Diaye 2002 2003 2007 2007
Christian Fröhlich 2002 2003 2006 2008
Tobias Kurbjuweit 2002 2003 1980
2010
2002
2011
Rico Hanke 2003 2005 2000 2001
Nils Pichinot 2009 2011 2011 2012
Marlon Krause 2007 2011 2011 2012
Pierre Becken 2010 2012 2012 2012

Spiele gegen den FC Carl Zeiss Jena

Saison Wettbewerb ST Datum Ansetzung Ergebnis Spielbericht
1992/1993 2. Bundesliga 17 Fr. 02.10.92 19:30 FC Carl Zeiss Jena - FC St. Pauli 1:0 Spielbericht
40 Sa. 08.05.93 15:30 FC St. Pauli - FC Carl Zeiss Jena 1:0 Spielbericht
1993/1994 2. Bundesliga 14 So. 31.10.93 15:00 FC St. Pauli - FC Carl Zeiss Jena 2:1 Spielbericht
33 Fr. 13.05.94 19:30 FC Carl Zeiss Jena - FC St. Pauli 1:0 Spielbericht
1997/1998 2. Bundesliga 13 Fr. 07.11.97 19:00 FC St. Pauli - FC Carl Zeiss Jena 2:1 Spielbericht
30 Fr. 08.05.98 19:00 FC Carl Zeiss Jena - FC St. Pauli 1:1 Spielbericht
DFB-Pokal 1.HR Do. 14.08.97 FC Carl Zeiss Jena - FC St. Pauli 4:2 n.E. Spielbericht
2005/2006 Regionalliga 12 Sa. 01.10.05 14:00 FC St. Pauli - FC Carl Zeiss Jena 1:2 Spielbericht
31 Sa. 08.04.06 14:00 FC Carl Zeiss Jena - FC St. Pauli 1:0 Spielbericht
2007/2008 2. Bundesliga 2 So. 19.08.07 14:00 FC Carl Zeiss Jena - FC St. Pauli 0:1 Spielbericht
19 Fr. 08.02.08 18:00 FC St. Pauli - FC Carl Zeiss Jena 2:2 Spielbericht

Statistik

Insgesamt hat der FC St. Pauli 11-mal gegen den FC Carl Zeiss Jena gespielt. Die Bilanz aus diesen Spielen sieht wie folgt aus:

  • Siege St. Pauli: 4
  • Unentschieden: 2
  • Siege Jena: 5


Anfahrtsbeschreibung für Gästefans

  • Von der BAB 7: Ausfahrt Hamburg-Bahrenfeld. Über die Von-Sauer-Straße auf die Bahrenfelder Chaussee. Über die Stresemannstraße auf den Neuen Pferdemarkt, von dem geht´s auf die Budapester Straße.
  • Von der BAB 1: Ausfahrt Zentrum. Auf die Billhorner Brückenstraße Richtung Centrum auf die Amsinkstraße. Beim ADAC links durch den Tunnel. Geradeaus auf die Ludwig-Erhard-Straße die in die Willy-Brandt-Straße übergeht. Jetzt auf dem Millerntordamm von dem es auf die Budapester Straße geht.


Weitere Links