Toni Jurascheck

Aus FCC-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Toni Jurascheck
Informationen
Geburtstag 6. November 1986
Geburtsort Nordhausen, DDR
Größe 172 cm
Position Mittelfeld, Angriff
Rücken-Nr. 30
Spiele für den FCC1
Wettbewerb Spiele Tore
2. Bundesliga
Regionalliga
1
3
0
0


 1Stand: 8. August 2010

Toni Jurascheck (* 6. November 1986 in Nordhausen) begann mit dem Fußballspielen beim SV Germania Heringen. Im Juli 2000 wechselte er zum Nachwuchs des FC Carl Zeiss Jena. Ab der Spielserie 2005/06 gehörte er der zweiten Mannschaft des FCC an und stieg mit dieser in die NOFV-Oberliga auf.

In der Saison 2006/2007 kam er zu einem Einsatz für die erste Mannschaft des FCC in der 2. Bundesliga und spielte überwiegend für die Zweite in der NOFV-Oberliga.

In der folgenden Saison spielte Jurascheck in Halle beim HFC Chemie, bevor er im Sommer 2008 zum SSV Markranstädt wechselte. Er kam in der Premierensaison von RB Leipzig zu 22 Einsätzen in der Oberliga Nordost und war damit maßgeblich am Aufstieg der Leipziger in die Regionalliga beteiligt. Nach der Saison wurde sein Vertrag jedoch nicht verlängert und er wechselte zur zweiten Mannschaft des FC Rot-Weiß Erfurt. Zu Beginn der Saison 2012/2013 schloss er sich dem FSV Wacker Nordhausen an und wechselte 2014 zum FC Eisenach.