Matthias Peßolat

Aus FCC-Wiki - Wiki vom FC Carl Zeiss Jena
Version vom 10. Mai 2018, 17:36 Uhr von Wurz von Bitterwasser (Diskussion | Beiträge)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Matthias Peßolat

Matthias Peßolat 2012
Informationen
Geburtstag 26. März 1985
Geburtsort Cottbus, DDR
Größe 187 cm
Position Mittelfeld
Rücken-Nr. 8
Spiele für den FCC1
Wettbewerb Spiele Tore
Regionalliga
DFB-Pokal
Thüringenpokal
Gesamt:
53
1
8
62
15
0
0
15


 1Stand: 27. Mai 2014

Matthias Peßolat (* 26. März 1985 in Cottbus) begann das Fußballspielen beim FSV Glückauf Brieske-Senftenberg. 2002 wechselte er in den Nachwuchsbereich des FC Energie Cottbus. Seine ersten Spiele im Seniorenbereich bestritt er für den FV Dresden 06 Laubegast, wohin er 2004 ausgeliehen war. Nach einer längeren Verletzungspause kehrte er 2006 nach Cottbus zurück, wo er in der II. Mannschaft Stammspieler war, bevor er 2006 zum FC Rot-Weiß Erfurt wechselte. Anfang 2010 wechselte er zum Chemnitzer FC, mit dem er 2011 in die 3. Liga aufstieg.

Zur Saison 2012/2013 wechselte Peßolat zum FC Carl Zeiss Jena, wo er einen Vertrag bis Sommer 2014 unterzeichnete. Zur Saison 2014/2015 schloss er sich dem FSV Wacker Nordhausen an.