1993/1994 DFB-Pokal Achtelfinale: FC Carl Zeiss Jena - SG Wattenscheid 09 1:0

Aus FCC-Wiki - Wiki vom FC Carl Zeiss Jena
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Spieldaten
Wettbewerb DFB-Pokal, Achtelfinale
Saison Saison 1993/1994
Ansetzung FCC - SG Wattenscheid 09
Ort Ernst-Abbe-Sportfeld
Zeit Mi. 27.10.93 19 Uhr
Zuschauer 5.112
Schiedsrichter Bernd Hauer (Celle)
Ergebnis 1:0 (1:0)
Tore
Andere Spiele
oder Berichte

Aufstellungen

Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Jena
Perry Bräutigam
Uwe Szangolies
Jens-Uwe Penzel , Michael Molata, Brian Bliss
Jens Gerlach, Axel Wittke, Olaf Holetschek, Udo Fankhänel
Jonathan Akpoborie , Olaf SchreiberGelbe Karte.gif

Trainer Hans Meyer

Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Wattenscheid
Ralf Eilenberger
Stefan Emmerling , Uwe NeuhausGelbe Karte.gif, Jörg Bach , Karel Kula
Eduard Buckmaier (73. Ali Ibrahim), Thorsten Fink, Stefan StuderGelbe Karte.gif
Alexander Löbe , Marek Lesniak, Souleyman Sane (73. Roger Prinzen)

Trainer: Hannes Bongartz

Img126d.jpg

Spielbericht

Akpoborie mit Köpfchen

Wattenscheids Trainer setzte auf Offensive und trat mit 3 Stürmern an . Man machte sofort Druck , kam in der 1.HZ aber nur zu einer Chance ( 5. Löbe) . Sonst war kein Durchkommen , Jenas Abwehr hatte den Wattenscheider Angriff im Griff . Durch die Offensive der Wattenscheider , kam Jena immer wieder zu gefährlichen Konterchancen . Eine davon nutzte Akpoborie . Nach der Pause setzte Wattenscheid alles auf eine Karte und verschärfte den Druck noch . Nun hatte man auch Möglichkeiten ( 47.Sane , 48. Buckmaier , 72.Sane) . Man brachte die Jenaer Abwehr zwar ins Wacken , aber nicht zum Fallen . So feierte der Zweitligist den nächsten Pokal - Coup , welcher sogar verdient war .

Frei aus dem Bericht von Horst Friedemann im Kicker vom 28.10.93