1997/1998 23. Spieltag: FC Carl Zeiss Jena - VfB Leipzig 0:0

Aus FCC-Wiki - Wiki vom FC Carl Zeiss Jena
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Spieldaten
Wettbewerb 2. Bundesliga, 23.Spieltag
Saison Saison 1997/1998, Rückrunde
Ansetzung FCC - VfB Leipzig
Ort Ernst-Abbe-Sportfeld
Zeit Di. 26.05.98, 19:00 Uhr
Zuschauer 2.802
Schiedsrichter Peter Sippel (München)
Ergebnis 0:0
Tore
  • Fehlanzeige
Andere Spiele
oder Berichte

Aufstellungen

Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Jena
Jens Weißgärber
Olaf Holetschek
Matthias Wentzel, Mario Röser
Frank Nierlich , Thomas Gerstner, Bernd Schneider, Slawomir ChalaskiewiczGelbe Karte.gif (68. Torsten Ziegner) , Christian Hauser
Heiko Weber , Michail Rousajew

Trainer Reiner Hollmann



Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Leipzig
Boris Jovanovic
Frank Edmond
Thomas Möller (46. Detlef Schößler) , Ulf Mehlhorn
Nico Däbritz , Ronald Werner , Matthias Dehoust , Matthias Maucksch , Ivica Bancic (65. Franklin Bitencourt)
Roland Wohlfahrt , Henri FuchsGelbe Karte.gif (72. Ronny Kujat)

Trainer: Damian Halata

Anmerkung

Dieses Spiel war eigentlich für den 22.03.98 angesetzt , mußte aber umterminiert werden , da die Thüringer Polizei beim Castor-Transport eingebunden wurde . Es wurde auf den 23.04. verlegt , dann auf den 26.05. .

Img144d.jpg

Spielbericht

Olaf Holetschek war der Motor

Tristesse vor der Pause , danach eine Szeigerung und leichte Chancenvorteile der Jenaer , was in einem Lattenschuß des erst nach dem Wechsel sein wahres Können andeutenden Bernd Schneider gipfelte (65.) . Dreh-und Angelpunkt des Jenaer Spiels war Libero Holetschek , der immer wieder zur Offensive blies . An druckvollen Angriffsaktionen ließen es die Leipziger mangeln . Die Ausnahme : Wohlfahrts kapitaler Kopfball (21.) und ein Distanzschuß Mehlhorns (79.).

Bericht von R.-P. Palitzsch im Kicker vom 28.5.98