1970/1971 08. Spieltag: FC Carl Zeiss Jena - FC Hansa Rostock 2:1

Aus FCC-Wiki - Wiki vom FC Carl Zeiss Jena
(Weitergeleitet von 70/71 08)
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Spieldaten
Wettbewerb DDR-Oberliga, 8. Spieltag
Saison Saison 1970/1971, Hinrunde
Ansetzung FC Carl Zeiss Jena - FC Hansa Rostock
Ort Ernst-Abbe-Sportfeld
Zeit Sa. 10.10.1970 14:30 Uhr
Zuschauer 10.000
Schiedsrichter Riedel (Berlin)
Ergebnis 2:1
Tore
Andere Spiele
oder Berichte

Aufstellungen

Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Jena
Wolfgang Blochwitz
Werner Krauß
Lothar Kurbjuweit, Harald Irmscher, Jürgen Werner
Michael Strempel, Rainer Schlutter, Helmut Stein, Roland Ducke
Peter Ducke (63. Dieter Scheitler), Eberhard Vogel

Trainer: i.V . Dr. Dressler

Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Rostock
Dieter Schneider
Manfred Rump
Gerd Sackritz, Klaus-Dieter Seehaus, Helmut Hergesell (46. Gerhard Brümmer)
Herbert Pankau ,Dieter Lenz, Gerd Kische
Gerd Kostmann ,Joachim Streich, Lothar Hahn

Trainer: Horst Saß

Img006o.jpeg

Spielbericht

Hansa stellte sich energisch zum Kampf

Jena hätte noch einen weiteren Elfmeter ( 59. Pankau an Stein ) bekommen müssen . Trotzdem wurde es ein knapper , aber verdienter Erfolg Jenas , den auch Lissabons Trainer Ribeiro verfolgte . Jenas Erfolg hätte höher ausfallen können , Rostocks Angriffswirkung war gering . Die Jenaer Mittelfeldreihe ist immer noch außer Form und das wirkte sich auf das Jenaer Spiel aus . Zumal diesmal P. Ducke Alleiunterhalter war , da Vogel von Sackritz fast neutralisiert wurde . Rostock hielt in Jena schon lange nicht mehr so gut mit : Gelb hätten Strempel(6.) gegen Kostmann und W. Krauß (37.) gegen Streich verdient , zwingend Rot hätte aber Hahn bekommen müssen (ständiges Foulspiel) .

Frei aus dem Bericht von P. Palitzsch in der FUWO vom 13.10.70

Junioren-OL : Jena : Rostock 2:0 , Tore : Neubert , Schumann