1971/1972 12. Spieltag: FC Carl Zeiss Jena - BSG Wismut Aue 1:0

Aus FCC-Wiki - Wiki vom FC Carl Zeiss Jena
(Weitergeleitet von 71/72 12)
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Spieldaten
Wettbewerb DDR-Oberliga, 12. Spieltag
Saison Saison 1971/1972, Hinrunde
Ansetzung FC Carl Zeiss Jena - BSG Wismut Aue
Ort EAS
Zeit So. 26.12.1971 14:00 Uhr
Zuschauer 6.000
Schiedsrichter Heinemann (Erfurt)
Ergebnis 1:0
Tore
Andere Spiele
oder Berichte

Aufstellungen

Jena (blau-weiß)
Hans-Ulrich Grapenthin
Gerhardt Hoppe, Peter Rock, Harald Irmscher, Udo Preuße
Michael Strempel, Konrad Weise, Rainer Schlutter
Peter Ducke, Norbert Schumann, Werner Krauß

Trainer: Hans Meyer


Aue (weiß-lila)
Ulrich Ebert
Dietmar Pohl
Manfred Weikert, Lothar Schmiedel, Lothar Spitzner
Dieter Schüßler, Bernd Bartsch, Konrad Schaller
Ernst Einsiedel, Holger Erler, Franz Weiß (60. Jürgen Escher)

Trainer: Bringfried Müller

Img008b.jpeg

Spielbericht

Irmschers Freistoß - die Entscheidung

Wismut ist die einzige Mannschaft , welche in Jena noch nicht deklassiert wurde -- auch diesmal nicht . Allerdings ist Jena nicht mehr in der Form , daß man sich wie in der Höhle des Löwen fühlen müsste . Körperlich hielt Aue mit Jena voll mit . Aue gut in der Deckung ließ Jena nie richtig ins Spiel kommen . In einer noch guten 1.HZ verpasste Jena mit dem 2:0 eine Entscheidung herbeizuführen . In der 2.HZ wurde Jena nervöser . Wismut taktisch sehr diszipliniert mit hoher Deckungstreue . So mußte ein ins kurze Eck mit Effet geschlagener Freistoßball von Irmscher in der Anfangsphase zum Sieg herhalten . Jena hatte mehr Chancen als Aue ( die größte P. Ducke 35.Pfosten ) und Ebert ( der eine Aktie am Freistoßgegentor hatte) hielt viel .

Frei aus dem Bericht von P. Palitzsch in der FUWO vom 28.12.71


Junioren-OL : Jena : Aue 3:1 , Tore : Fellenberg , Brauer , Sengewald (HE) / W. Körner