1993/1994 26. Spieltag: FC 08 Homburg - FC Carl Zeiss Jena 2:1

Aus FCC-Wiki - Wiki vom FC Carl Zeiss Jena
(Weitergeleitet von 93/94 26)
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Spieldaten
Wettbewerb 2. Bundesliga, 26.Spieltag
Saison Saison 1993/1994, Rückrunde
Ansetzung FC 08 Homburg - FCC
Ort Waldstadion in Homburg
Zeit Sa. 02.04.94 15:30
Zuschauer 1.500
Schiedsrichter Osmers (Bremen)
Ergebnis 2:1
Tore
  • 1:0 Simon (58.)
  • 2:0 Simon (75.)
  • 2:1 Molata (79.)
Andere Spiele
oder Berichte

Aufstellungen

Homburg
Peter Eich
Carsten Linke
Volker Ruoff , Torsten Wruck
Steffen KorellGelbe Karte.gif, Anatoly Muschinka , Peter Müller , Frank Lelle (73.Tobias Homp) , Wilfried Landgraf
Uwe Freiler (59. Sergio Silvano Maciel) , Stefan Simon

Trainer: Manfred Lenz


Jena
Perry Bräutigam
Uwe Szangolies
Jens-Uwe Penzel , Brian Bliss
Jens GerlachGelbe Karte.gif , Michael Molata , Axel Wittke , Olaf Holetschek , Udo Fankhänel
Heiko Weber (73. Carsten Klee) , Frank Eschler (62. Jonathan Akpoborie)

Trainer Hans Meyer

Img126z.jpg

Spielbericht

Simon war überragend

Gelungener Einstand für Manfred Lenz . Beim ersten Spiel unter seiner Regie bewies der Homburger Interimstrainer ein glückliches Händchen . Er verbannte den zuletzt formschwachen Maciel auf die Bank und beorderte dafür Simon neben Freiler in den Angriff . Resultat : Simon avancierte in der erst in der letzten halben Stunde interessanten Partie mit zwei Toren und tadelloser Leistung zum Matchwinner .

Der letzte Homburger Heimerfolg datierte vom 29.Oktober 1993 , als es ein 1:0 gegen Mainz gab . Torschütze damals wie heute : Stefan Simon .

Bericht von Michael Emmerich im Kicker vom 5.4.94