Andreas Förster

Aus FCC-Wiki - Wiki vom FC Carl Zeiss Jena
Wechseln zu: Navigation, Suche
Andreas Förster (2002)

Andreas Förster (* 4. Oktober 1982 in Jena) begann 1989 beim FC Carl Zeiss Jena mit dem Fußballspielen.

Er durchlief den Nachwuchsbereich des FCC und debütierte in der 1. Mannschaft unter Trainer Wolfgang Sandhowe in der Saison 2001/2002. In seiner zweiten Saison in der 1. Mannschaft kam er in der Hinrunde nicht mehr zum Einsatz und verließ den Verein in der Winterpause der Saison 2002/2003.

Insgesamt absolvierte der Angreifer 4 Pflichtspiele für den FCC in der NOFV-Oberliga.

Von 2004 bis 2006 spielte Andreas Förster für den VfB Pößneck, von 2006 bis Anfang 2009 für den SV Dessau 05, bevor er zum TuS Heeslingen wechselte.