Andreas Patz

Aus FCC-Wiki - Wiki vom FC Carl Zeiss Jena
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Andreas Patz

Andreas Patz (2021)
Informationen
Geburtstag 14. Oktober 1983
Geburtsort Bad Salzungen, 
Deutschland
Spiele als Trainer des FCC2
Regionalliga
DFB-Pokal
Thüringenpokal
Gesamt:
37
1
5
43
 


 2Stand: 5. November 2022

Andreas Patz (* 14. Oktober 1983 in Bad Salzungen) ist ein Fußballtrainer und ehemaliger Fußballspieler. Er spielte bis 2013 beim FC Eisenach.

Patz begann als Trainer im DFB-Stützpunkt, arbeitet dann als Co-Trainer im Nachwuchs des FC Rot-Weiß Erfurt und anschließend als Chefanalyst beim ungarischen Fußballverband. 2018 bis 2020 arbeitet er in Belgien bei Royal Mouscron und Cercle Brügge bevor er im Sommer 2020 das Traineramt bei den A-Junioren des FC Carl Zeiss Jena übernahm.

Mitte Oktober 2021 übernahm Patz das Traineramt für die erste Mannschaft des FCC, nachdem Dirk Kunert vorzeitig von seinen Aufgaben entbunden wurde. Patz erhielt einen Vertrag bis Saisonende mit Option auf Verlängerung sollte der Aufstieg in die 3. Liga gelingen. Auch wenn der Aufstieg nicht gelangt, wurde im April 2022 eine Vertragsverlängerung über ein Jahr vereinbart. Nach einer Serie von sieben Punktspielen ohne Sieg wurde Andreas Patz am 5. November 2022, nach einer Auswärtsniederlage beim ZFC Meuselwitz von seinen Aufgaben als Trainer freigestellt. Als Nachfolger übernahm Henning Bürger die Funktion interimistisch bis zum Jahresende.

Insgesamt betreute Andreas Patz die 1. Mannschaft des FC Carl Zeiss Jena in 43 Pflichtspielen (25 Siege / 10 Unentschieden / 8 Niederlagen).