Patrick Amrhein

Aus FCC-Wiki - Wiki vom FC Carl Zeiss Jena
Wechseln zu: Navigation, Suche
Patrick Amrhein

Patrick Amrhein 2008
Informationen
Voller Name Patrick Rigobert Amrhein
Geburtstag 20. Oktober 1989
Geburtsort Aschaffenburg, Deutschland
Größe 187 cm
Position Mittelfeld
Rücken-Nr. 26
Spiele für den FCC1
Wettbewerb Spiele Tore
2. Bundesliga
3. Liga
DFB-Pokal
Thüringenpokal
08
25
03
02
0
2
0
0


 1Stand: 10. Mai 2010

Patrick Rigobert Amrhein (* 20. Oktober 1989 in Aschaffenburg) begann mit dem Fußballspielen bei der SG Strietwald.

Der 1,87 m große Mittelfeldspieler wurde in der Winterpause 2007/08 vom neuen Trainer Henning Bürger von den A-Junioren des FC Carl Zeiss Jena in den Kader der ersten Mannschaft berufen. Sein Debüt in der 1. Mannschaft gab er am bereits im ersten Pflichtspiel der Rückrunde im Januar 2008 im Achtelfinalspiel um den DFB-Pokal gegen Arminia Bielefeld, als er auf der rechten Außenbahn in der Startformation stand.

Amrhein schaffte es in den folgenden 2,5 Jahren aber nicht, sich einen Stammplatz in der ersten Mannschaft zu erspielen und wechselte daraufhin im Sommer 2010 zu Eintracht Braunschweig. Für den FCC hatte er bis dahin 38 Pflichtspiele bestritten, in denen er zwei Tore erzielte. Im Juni 2011 wurde der eigentlich bis 30.06.2012 laufende Vertrag Amrheins bei Eintracht Braunschweig vorzeitig aufgelöst. Er wechselte daraufhin ablösefrei zur SpVgg Unterhaching. Zum 30.01.2012 wurde der Vertrag von Patrick Amrhein bei der SpVgg Unterhaching einvernehmlich aufgelöst. Amrhein schloss sich daraufhin dem dem Regionalligisten FC Bayern Alzenau an und wechselte im Sommer 2012 zu Viktoria Aschaffenburg. Zu Beginn der Saison 2013/2014 schloss er sich dem Kreisligisten SV Bavaria Wiesen an, wo er als Spielertrainer tätig ist. Seit 2015 ist er als Spielertrainer beim SV Großwallstadt aktiv.

Patrick Amrhein schloss ein Studium zum Sportmanager ab und ist Head Coach der AB-Kick-Fussballschule.