Sasa Dadunaschwili

Aus FCC-Wiki - Wiki vom FC Carl Zeiss Jena
Wechseln zu: Navigation, Suche

Sasa Dadunaschwili (* 9. Februar 1968) wechselte zur Saison 1994/1995 vom FSV Wacker Nordhausen zum FC Carl Zeiss Jena.

Der georgische Mittelfeldspieler konnte sich jedoch nicht in der 1. Mannschaft durchsetzen. Er verließ den Verein am Saisonende wieder und kehrte nach Nordhausen zurück. Insgesamt absolvierte Sasa Dadunaschwili 4 Pflichtspiele (kein Tor) für den FCC – davon 3 Spiele in der Regionalliga und 1 Spiel um den DFB-Pokal.

Später spielte Sasa Dadunaschwili noch für den FSV Lok/Altmark Stendal (1998/1999).