Vitalij Lux

Aus FCC-Wiki - Wiki vom FC Carl Zeiss Jena
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Vitalij Lux

Vitalij Lux (2014)
Informationen
Geburtstag 27. Februar 1989
Geburtsort UdSSR
Größe 184 cm
Position Stürmer
Rücken-Nr. 20
Spiele für den FCC1
Wettbewerb Spiele Tore
Regionalliga
DFB-Pokal
Thüringenpokal
Gesamt:
10
1
3
14
0
0
1
1


 1Stand: 22. November 2014

Vitalij Lux (* 27. Februar 1989) ist ein im heutigen Kirgisistan geborener Fußballspieler. Er ist gelernter Groß- und Außenhandelskaufmann.

Lux, der mit seiner Familie im Alter von 6 Jahren nach Deutschland kam, begann mit dem Fußballspielen beim FV Weißenhorn 1920. Über die Stationen SSV Ulm 1846 und TSG Thannhausen wechselte Lux Anfang 2011 zum FV Illertissen. Anfänglich nur für die zweite Mannschaft vorgesehen, wurde Lux schnell Stammspieler in der Regionalligamannschaft. In der Saison 2013/2014 erzielte er in 36 Regionalligaspielen für den FV Illertissen 21 Tore und bereitete fünf weitere vor.

Zur Saison 2014/2015 wechselte Vitalij Lux zum FC Carl Zeiss Jena, wo er einen Zweijahresvertrag bis Sommer 2016 unterzeichnete. Er kam allerdings in Jena nie richtig in Tritt. Bereits im Dezember 2014 wurde daher auf Wunsch von Lux der Vertrag wieder aufgelöst und er wechselte zur U21 des 1. FC Nürnberg. Im Februar 2016 schloss sich Lux dem Regionalligisten SpVgg Unterhaching an und wechselte zur Saison 2018/2019 weiter zum SSV Ulm.

Nationalmannschaft

Im Juni 2015 kam Lux zu seinem ersten Länderspieleinsatz für Kirgisistan beim 3:1-Sieg in Bangladesch. Bis Juni 2018 kam er zu 17 Länderspielen und schoss dabei 4 Tore.