Henning Bürger

Aus FCC-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Henning Bürger als Spieler
Henning Bürger 2007

Henning Bürger (* 16. Dezember 1969 in Zeulenroda) begann mit dem Fussballspielen bei der BSG Motor Zeulenroda.

Henning Bürger im Spiel gegen den BFC im Frühjahr 1990.

Mitte der 80er Jahre wechselte der 1,74 m gosse Mittelfeldspieler in den Nachwuchsbereich des FC Carl Zeiss Jena. In der Saison 1987/1988 kam er dabei zu 14 Einsätzen in der 2. Mannschaft in der DDR-Liga. Am Anfang der Saison 1988/1989 spielte er kurzzeitig bei der BSG Wismut Gera in der DDR-Liga, bevor er noch während der Saison zum FC Carl Zeiss Jena zurückkehrte und erste Einsätze in der 1. Mannschaft verzeichnen konnte. Im Jahr 1991 wechselte Henning Bürger zum FC Schalke 04 in die 1. Bundesliga, wo er sich jedoch nicht durchsetzen konnte und zu 5 Einsätzen kam.

Insgesamt absolvierte Henning Bürger für den FCC 62 Pflichtspiele (5 Tore) in der 1.Mannschaft - davon 53 Spiele (4) in der DDR-Oberliga, 4 IFC-Spiele und 5 Pokalspiele (1).

Seine weiteren Stationen als Fussballprofi waren der 1. FC Saarbrücken (1992 bis 1996), der 1. FC Nürnberg (1996 bis 1999), der FC St. Pauli (1999 bis 2002), Eintracht Frankfurt (2002 bis 2004) sowie schließlich der FC Rot-Weiß Erfurt (2004/2005).

Seit 2005 ist Henning Bürger im Nachwuchsbereich des FC Carl Zeiss Jena als Trainer beschäftigt und war am Beginn der Saison 2007/2008 verantwortlicher Trainer A-Junioren die in der Junioren-Bundesliga spielen.

Am 22. Dezember 2007 wurde Henning Bürger zum verantwortlichen Trainer der ersten Mannschaft des FCC und Nachfolger von Valdas Ivanauskas berufen. Bürger vermochte den Abstieg in die neue 3. Liga nicht verhindern. Nach der 0:6-Niederlage gegen die 2. Mannschaft des VfB Stuttgart wurde er von seinen Aufgaben als Chef-Trainer entbunden.

Im Dezember 2009 unterschrieb Bürger einen bis Sommer 2011 laufenden Vertrag als Assistenztrainer beim FC Ingolstadt 04, der vorzeitig zum 30.06.2010 beendet wurde. Zum 1. Juli 2011 trat Henning Bürger das Amt des Trainers bei der zweiten Mannschaft von Eintracht Braunschweig an. Er unterschrieb bei den Niedersachsen einen Vertrag bis zum 30.06.2013.

Links