Heiko Cramer

Aus FCC-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Heiko Cramer 1997

Heiko Cramer (* 30. Juli 1971) begannn mit dem Fussballspielen bei der BSG Lokomotive Gotha.

Der 1,74 m große Mittelfeldspieler wechselte 1995 vom FC Rot-Weiß Erfurt zum FC Carl Zeiss Jena. Insgesamt bestritt Heiko Cramer bis 1998 für den FCC 62 Pflichtspiele (7 Tore) - davon 59 Spiele (5) in der 2. Bundesliga und 3 Spiele (2) um den DFB-Pokal.

Nach seiner Zeit in Jena spielte Heiko Cramer beim FSV Zwickau (1998/1999), beim FC Rot-Weiß Erfurt (1999-2001) und beim FC Sachsen Leipzig (2001-2005), bevor er seine aktive Karriere beendete.