1953/1954 11. Spieltag: BSG Motor Jena - ZSK Vorwärts Berlin 0:2

Aus FCC-Wiki - Wiki vom FC Carl Zeiss Jena
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Spieldaten
Wettbewerb DDR-Liga, Staffel 2, 11. Spieltag
Saison Saison 1953/1954, Hinrunde
Ansetzung BSG Motor Jena - ZSK Vorwärts Berlin
Ort Ernst-Abbe-Sportfeld
Zeit Mi. 18.11.1953 14:00 Uhr
Zuschauer 16.000
Schiedsrichter Schumberg (Heidenau)
Ergebnis 0:2 (0:0)
Tore
  • 0:1 Eilitz (68.)
  • 0:2 Ebert (80.)
Andere Spiele
oder Berichte

Aufstellungen

Jena (schwarz-weiß)
Rolf Jahn
Harry Heiner, Karl Oehler, Waldemar Neuendorf
Georg Buschner, Wolfgang Fischer
Karl Brückner, Rolf Hüfner, Karl Schnieke, Siegfried Woitzat, Helmut Flämmich

Trainer: Bernhard Schipphorst

Berlin (rot-gelb)
Horst Jaschke
Werner Eilitz, Gerhard Marotzke, Gerhard Händler
Horst Scherbaum, Gerhard Reichelt
Gerhard Ebert, Heinz Fröhlich, Roland Weigel, Werner Wolf, Gerhard Helbig

Trainer: Kurt Vorkauf

437.jpg

Spielbericht

Fröhlich und Wolf die Motoren

Erstaunlich , wie stark sich Motor Jena gegen die überlegene spielerische Reife des ZSK Vorwärts zur Wehr setzte . Ohne Baumann und Mitschke spielend , operierten die Berliner erneut außergewöhnlich unzweckmäßig , um die Betonabwehr der Jenaer mit dem harten Oehler zu überwinden . Erst ein Tor des nach vorn geeilten Verteidigers Eilitz , der drei Mann stehen ließ , brach Motors Widerstand . Der Angriff der KVP , von Fröhlich und Wolf angekurbelt , kam jetzt auf volle Touren und schoß noch ein weiteres Tor .

Bericht in der FUWO vom 24.11.53