1958 20. Spieltag: SC Empor Rostock - SC Motor Jena 2:1

Aus FCC-Wiki - Wiki vom FC Carl Zeiss Jena
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Spieldaten
Wettbewerb DDR-Oberliga, 20.Spieltag
Saison Saison 1958, Rückrunde
Ansetzung SC Empor Rostock - SC Motor Jena
Ort Ostseestadion in Rostock
Zeit So 28.09.1958 15:30 Uhr
Zuschauer 18.000
Schiedsrichter Rolf Kuhnert (Dresden)
Ergebnis 2:1 (1:1)
Tore
  • 0:1 Kirsch (4.)
  • 1:1 Holtfreter (6.)
  • 2:1 Biallas (80.)
Andere Spiele
oder Berichte
Img145.jpeg

Aufstellungen

Rostock (blau-weiß)
Manfred Schröbler
Erwin Schmidt, Karl Pöschel, Karl-Heinz Singer
Gerhard Schaller, Heinz Minuth
Horst Lembke, Arthur Biallas, Herbert Holtfreter, Rolf Leeb, Hans Speth

Trainer : Heinz Krügel

Jena (rot-weiß)
Wolfgang Brünner
Hilmar Ahnert, Rolf Hüfner, Hans-Joachim Otto
Günter Rahm, Siegfried Woitzat
Roland Ducke, Dieter Lange, Helmut Müller (80.Rote Karte.gif), Horst Kirsch, Erwin Schymik

Trainer : Georg Buschner

Spielbericht

Biallas Hechtsprung brachte den Sieg

Schnelles und abwechslungsreiches Spiel. Hohes Tempo bis zum Schluß. Kaum jemand rechnete mehr mit einem Rostocker Sieg, zumal Jena von Minute zu Minute immer spielbestimmender wurde. Aber Jena gelang nur ein Tor. Schußungenauigkeiten und ein toller Rostocker Schlußmann verhinderten mehr. Rostock mit einem Steilpaß und Hechtkopfball noch zum Sieg.

(Frei aus dem Bericht von L. Wolske aus der FUWO vom 30.09.1958)