1971/1972 26. Spieltag: FC Carl Zeiss Jena - BSG Stahl Riesa 3:1

Aus FCC-Wiki - Wiki vom FC Carl Zeiss Jena
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Spieldaten
Wettbewerb DDR-Oberliga, 25. Spieltag
Saison Saison 1971/1972, Rückrunde
Ansetzung FC Carl Zeiss Jena - BSG Stahl Riesa
Ort EAS
Zeit Sa. 20.05.1972 15:00 Uhr
Zuschauer 4.000
Schiedsrichter Glöckner (Markranstädt)
Ergebnis 3:1
Tore
  • 1:0 Vogel (2.)
  • 1:1 Pafel (66.)
  • 2:1 Vogel (78., HE)
  • 3:1 Vogel (88.)
Andere Spiele
oder Berichte

Aufstellungen

Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Jena
Hans-Ulrich Grapenthin
Peter Rock
Gerhardt Hoppe, Konrad Weise, Lothar Kurbjuweit,
Martin Goebel, Helmut Stein, Harald Irmscher
Dieter Scheitler (46. Gerd Struppert), Peter Ducke, Eberhard Vogel

Trainer: Hans Meyer

Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Riesa
Dietmar Urbanek (46. Detlef Hindenberg)
Rainer Kaube
Wolfgang Bengs, Johann Ehl, Klaus Härtel
Joachim Ringel, Reinhard HauptmannGelbe Karte.gif, Volkmar Woßmann
Klaus Schlutt (46. Wolfgang Lischke), Wolfram Meinert, Werner Pafel

Trainer: Karl Schäffner

Img008s.jpeg
Vogel gegen Bengs

Spielbericht

Drei Treffer Vogels das "Aus"für Stahl

Eberhard Vogel brachte mit seinen 3 Toren den Klassenerhalt für seine ehemalige Mannschaft Karl-Marx-Stadt und für Riesa den Abstieg . Riesa wehrte sich tapfer , über eine Stunde hielten sie gut dagegen . Jena brannte nach früher Führung ein Feuerwerk an technischen Einzelleistungen und beeindruckenden Kombinationen ab . Zu einer überzeugenden Mannschaftsleistung reichte es nicht , da Stein später stark abfiel - Goebel kräftemäßig überfordert schien und Struppert unter seinen Möglichkeiten blieb . Jena vergab dazu eine ganze Reihe von Großchancen . Überragend Ducke und Vogel .

Frei aus dem Bericht von K. Thiemann in der FUWO vom 25.5.72


Junioren -OL schon am 22.4 Jena : Riesa 1:1 , Tore : Neubert / Kotte (HE)

Am Ende werden Jenas OL-Junioren 9. mit 26 Punkten und 49:48 Toren , Erster : Dresden , Zweiter : Lok , Dritter : Hansa