1985/1986 18. Spieltag: BSG Stahl Riesa - FC Carl Zeiss Jena 1:0

Aus FCC-Wiki - Wiki vom FC Carl Zeiss Jena
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Spieldaten
Wettbewerb DDR-Oberliga, 18. Spieltag
Saison Saison 1985/1986, Rückrunde
Ansetzung BSG Stahl Riesa - FC Carl Zeiss Jena
Ort Stadion der Stahlwerker in Riesa
Zeit Sa. 22.03.1986 15:00 Uhr
Zuschauer 6.000
Schiedsrichter Manfred Bahrs (Leipzig)
Ergebnis 1:0
Tore
  • 1:0 Lieberam (65.)
Andere Spiele
oder Berichte

Aufstellungen

Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Riesa
Claus Boden
Andreas Schmidt
Ingolf PfahlGelbe Karte.gif, Jörg WilkanowskiGelbe Karte.gif, Thomas Fischer
Falk Zschiedrich, Frank Lieberam, Detlef Uecker (60. Gerd Seifert), Gerd Kerper
Frank Kerper (88. Thomas Kupper), Jens Pfahl

Trainer: Siegfried Gumz

Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Jena
Perry Bräutigam
Heiko Peschke
Gert BrauerGelbe Karte.gif, Thomas Ludwig, Wolfgang Schilling
Stefan Meixner, Thomas Schmiecher, Stefan Böger
Henry Lesser (40. Ulf-Volker ProbstGelbe Karte.gif, 69. Rote Karte.gif), Andreas Bielau, Robby Zimmermann (46. Mario Röser)

Trainer: Lothar Kurbjuweit

Img098v.jpg
J.Pahl trifft den Pfosten

Spielbericht

Im Clinch , ohne Souveränität

Riesa , nach 2 hohen Niederlagen , versuchte in erster Linie das Selbstwertgefühl zurückzugewinnen . Am Anfang aber Unruhe , Nervosität und Fehlpässe am Fließband . Mit großem Laufspiel kompensierte man Jenas sehr körperliches Spiel . Aber Riesa hielt körperlich dagegen , ein Spiel wurde es nicht . Jenas Abwehr gab sich keine Blöße und so mußte ein Freistoßtor Lieberams zum Sieg reichen . In der 1.HZ konterte Jena noch gefährlich , um in der 2.HZ keine einzige Chance herauszuspielen . Ganz schwache Jenaer Vorstellung . Ausklammern kann man nur Peschke und Meixner und Lesser und Zimmermann bis zu ihren Verletzungen .

Frei aus dem Bericht von Wolf Hempel in der FUWO vom 25.3.86

Jun-OL 0:2 - Tore : Wetzel , Amstein - ohne Aufstellung-