Saison 1985/1986

Aus FCC-Wiki - Wiki vom FC Carl Zeiss Jena
Wechseln zu: Navigation, Suche
Saison-Navigation
Vorkriegszeit 46/4747/4848/4949/5050/5151/5252/5353/5454/5519551956195719581959196061/6262/6363/6464/6565/6666/6767/6868/6969/7070/7171/7272/7373/7474/7575/7676/7777/7878/7979/8080/8181/8282/8383/8484/8585/8686/8787/8888/8989/9090/91 Ab 1991

In der Saison 1985/1986 spielte der FC Carl Zeiss Jena in der DDR-Oberliga und wurde am Saisonende Tabellendritter.

Saisonprognose von Trainer Lothar Kurbjuweit in der Sonderausgabe von FuWo/Deutsches Sportecho im Sommer 1985

Mit dem Gewinn der fünften Bronzemdaille erreichte der Verein zum letzten Mal in seiner Oberligageschichte einen Medaillenrang und qualifizierte sich auch letztmalig für den UEFA-Pokal in der Folgesaison. Mit lediglich 18 Gegentoren in den Punktspielen entpuppte sich die Zeiss-Abwehr als Oberligaprimus und verzeichnete so wenig Gegentore wie seit der letzten DDR-Meisterschaft 1970 nicht mehr.

Den DDR-Meistertitel errang zum achten Mal in Folge der Berliner FC Dynamo, der vor allem in der Schlussphase der Saison davon profitierte, dass die Verfolger aus Jena, Leipzig und Magdeburg eine Schwächephase der Berliner selbst nicht ausnutzen konnten. Den Titel des Torschützenkönig der Spielklasse konnte sich der Unioner - und spätere Jenaer - Ralf Sträßer mit 14 Torerfolgen sichern. Das FDGB-Pokalfinale verlor seine Mannschaft jedoch gegen den 1. FC Lokomotive Leipzig klar mit 1:5. Der Neuling BSG Sachsenring Zwickau steigt am Saisonende wieder ab und wird dabei überraschenderweise vom FC Hansa Rostock begleitet..

Trainer

Spieler

Kompletter Kader: Alle FCC-Spieler der Saison 1985/1986 (mit eigener Informationsseite)

Zugänge

Vor der Saison

In der Winterpause

Abgänge

In der Winterpause

Nach der Saison


Liga

In der Oberliga gab es folgende Ergebnisse:

ST Datum Ansetzung Ergebnis Spielbericht
Hinrunde
1 17.08.1985 15:00 FC Rot-Weiß Erfurt - FC Carl Zeiss Jena 2 : 2 Spielbericht
2 24.08.1985 15:00 FC Carl Zeiss Jena - BSG Sachsenring Zwickau 2 : 0 Spielbericht
3 31.08.1985 15:00 FC Vorwärts Frankfurt/Oder - FC Carl Zeiss Jena 0 : 0 Spielbericht
4 06.09.1985 17:00 FC Karl-Marx-Stadt - FC Carl Zeiss Jena 0 : 0 Spielbericht
5 21.09.1985 15:00 FC Carl Zeiss Jena - BSG Stahl Riesa 5 : 1 Spielbericht
6 05.10.1985 14:30 1. FC Union Berlin - FC Carl Zeiss Jena 1 : 0 Spielbericht
7 09.10.1985 17:00 FC Carl Zeiss Jena - BSG Wismut Aue 4 : 1 Spielbericht
8 19.10.1985 14:00 1. FC Magdeburg - FC Carl Zeiss Jena 1 : 1 Spielbericht
9 26.10.1985 14:00 FC Carl Zeiss Jena - FC Hansa Rostock 2 : 0 Spielbericht
10 09.11.1985 14:00 1. FC Lokomotive Leipzig - FC Carl Zeiss Jena 2 : 0 Spielbericht
11 23.11.1985 13:00 FC Carl Zeiss Jena - SG Dynamo Dresden 2 : 0 Spielbericht
12 30.11.1985 13:00 Berliner FC Dynamo - FC Carl Zeiss Jena 1 : 1 Spielbericht
13 14.12.1985 13:00 FC Carl Zeiss Jena - BSG Stahl Brandenburg 2 : 2 Spielbericht
Rückrunde
14 19.03.1986 17:00 FC Carl Zeiss Jena - FC Rot-Weiß Erfurt 1 : 0 Spielbericht
15 02.03.1986 15:00 BSG Sachsenring Zwickau - FC Carl Zeiss Jena 0 : 0 Spielbericht
16 02.04.1986 17:00 FC Carl Zeiss Jena - FC Vorwärts Frankfurt/Oder 2 : 1 Spielbericht
17 16.04.1986 17:00 FC Carl Zeiss Jena - FC Karl-Marx-Stadt 2 : 0 Spielbericht
18 22.03.1986 15:00 BSG Stahl Riesa - FC Carl Zeiss Jena 1 : 0 Spielbericht
19 29.03.1986 15:00 FC Carl Zeiss Jena - 1. FC Union Berlin 0 : 0 Spielbericht
20 05.04.1986 15:00 BSG Wismut Aue - FC Carl Zeiss Jena 1 : 1 Spielbericht
21 19.04.1986 15:00 FC Carl Zeiss Jena - 1. FC Magdeburg 1 : 2 Spielbericht
22 26.04.1986 15:00 FC Hansa Rostock - FC Carl Zeiss Jena 0 : 0 Spielbericht
23 03.05.1986 15:00 FC Carl Zeiss Jena - 1. FC Lokomotive Leipzig 0 : 0 Spielbericht
24 10.05.1986 15:00 SG Dynamo Dresden - FC Carl Zeiss Jena 0 : 0 Spielbericht
25 14.05.1986 17:00 FC Carl Zeiss Jena - Berliner FC Dynamo 3 : 1 Spielbericht
26 24.05.1986 15:00 BSG Stahl Brandenburg - FC Carl Zeiss Jena 1 : 1 Spielbericht

Abschlusstabelle

Tabellenfahrt während der Saison
Pl. Tabelle Sp g u v Tore Diff Pkt
1 Berliner FC Dynamo 26 12 10 4 46:31 +15 34:18
2 1. FC Lokomotive Leipzig 26 12 8 6 33:22 +11 32:20
3 FC Carl Zeiss Jena 26 9 13 4 32:18 +14 31:21
4 1. FC Magdeburg 26 9 11 6 39:33 +6 29:23
5 BSG Stahl Brandenburg 26 10 9 7 27:23 +4 29:23
6 SG Dynamo Dresden 26 10 8 8 40:39 +1 28:24
7 1. FC Union Berlin 26 9 9 8 32:31 +1 27:25
8 FC Karl-Marx-Stadt 26 9 8 9 33:32 +1 26:26
9 FC Vorwärts Frankfurt/Oder 26 8 9 9 37:35 +2 25:27
10 FC Rot-Weiß Erfurt 26 6 12 8 41:34 +7 24:28
11 BSG Wismut Aue 26 7 10 9 31:40 -9 24:28
12 BSG Stahl Riesa 26 7 8 11 27:36 -9 22:30
13 FC Hansa Rostock 26 7 6 13 31:46 -15 20:32
14 BSG Sachsenring Zwickau 26 2 9 15 27:56 -29 13:39
Legende
Meister
Absteiger in die Liga

Kreuztabelle

Die Kreuztabelle stellt die Ergebnisse aller Spiele dieser Saison dar. Die Heimmannschaft ist in der linken Spalte aufgelistet und die Gastmannschaft in der obersten Reihe.

1985/1986 BFC Lok FCC FCM BRB DD FCU RWE FCK FCV Aue Rie FCH Zwi
1. BFC Dynamo 1:0 1:1 3:1 3:1 5:2 2:1 2:0 2:2 1:1 1:1 4:0 2:1 4:1
2. 1. FC Lokomotive Leipzig 1:1 2:0 3:0 2:0 0:1 2:1 1:1 1:0 1:0 3:1 1:0 3:0 2:0
3. FC Carl Zeiss Jena 3:1 0:0 1:2 2:2 2:0 0:0 2:0 2:1 1:0 4:1 5:1 2:0 2:0
4. 1. FC Magdeburg 0:0 1:0 1:1 3:1 2:3 2:1 1:0 3:2 0:0 6:0 1:1 3:2 4:4
5. BSG Stahl Brandenburg 1:1 1:0 1:1 0:0 2:1 0:1 1:0 1:1 2:0 1:0 0:0 3:1 3:0
6. SG Dynamo Dresden 4:1 2:2 0:0 1:1 0:1 2:1 3:2 1:1 1:1 2:0 2:1 4:3 2:1
7. 1. FC Union Berlin 1:1 1:1 1:0 0:0 1:0 1:1 3:2 2:0 3:2 3:0 1:1 3:2 1:1
8. FC Karl-Marx-Stadt 2:1 1:1 0:0 0:2 2:0 3:1 2:2 1:1 0:0 3:2 1:0 1:0 4:1
9. FC Vorwärts Frankfurt/O. 2:1 4:0 0:0 1:1 0:0 2:1 0:2 1:1 2:1 2:1 5:0 0:0 3:1
10. FC Rot-Weiß Erfurt 2:3 2:0 2:2 1:1 1:1 2:1 2:0 2:3 1:3 2:2 1:1 4:0 3:0
11. BSG Wismut Aue 1:1 1:1 1:1 1:0 1:0 1:1 3:0 2:1 3:2 0:0 2:0 2:2 2:0
12. BSG Stahl Riesa 1:2 0:2 1:0 1:0 0:0 1:2 3:2 1:1 3:0 2:2 0:0 4:0 2:0
13. FC Hansa Rostock 0:1 1:1 0:0 3:1 1:2 2:1 2:0 2:1 3:1 3:3 1:0 2:1 0:3
14. BSG Sachsenring Zwickau 1:1 2:3 0:0 3:3 1:3 1:1 0:0 0:1 3:1 1:6 3:3 0:2 0:0

Pokal

Im FDGB-Pokal gab es folgende Ergebnisse der ersten und zweiten Mannschaft:

Runde Datum Ansetzung Ergebnis Spielbericht
1. Hauptrunde 14.09.1985 BSG Kali Werra Tiefenort - FC Carl Zeiss Jena II 0 : 1
2. Hauptrunde 12.10.1985 BSG Motor Nordhausen - FC Carl Zeiss Jena II 3 : 1
1. Hauptrunde 14.09.1985 BSG Motor Eisenach - FC Carl Zeiss Jena 1 : 2 Spielbericht
2. Hauptrunde 12.10.1985 BSG Wismut Gera - FC Carl Zeiss Jena 1 : 4 Spielbericht
Achtelfinale Hinspiel 02.11.1985 FC Carl Zeiss Jena - SG Dynamo Dresden II 3 : 1 Spielbericht
Rückspiel 20.11.1985 SG Dynamo Dresden II - FC Carl Zeiss Jena 1 : 2 Spielbericht
Viertelfinale Hinspiel 07.12.1985 1. FC Lokomotive Leipzig - FC Carl Zeiss Jena 0 : 0 Spielbericht
Rückspiel 20.12.1985 FC Carl Zeiss Jena - 1. FC Lokomotive Leipzig 0 : 0, 2:4 n. E. Spielbericht

International Football Cup

Wimpel-Sonderedition anläßlich der IFC-Teilnahme 1985

Im IFC erreichte der FC Carl Zeiss Jena folgende Ergebnisse:

Runde Datum Ansetzung Ergebnis Spielbericht
1. ST 06.07.1985 Malmö FF - FC Carl Zeiss Jena 2 : 0 Spielbericht
2. ST 13.07.1985 FC Carl Zeiss Jena - Malmö FF 1 : 0 Spielbericht
3. ST 20.07.1985 FC Carl Zeiss Jena - FC Royal Antwerpen 2 : 0 Spielbericht
4. ST 27.07.1985 FC Royal Antwerpen - FC Carl Zeiss Jena 1 : 1 Spielbericht
5. ST 30.07.1985 SV Werder Bremen - FC Carl Zeiss Jena 3 : 0 Spielbericht
6. ST 03.08.1985 FC Carl Zeiss Jena - SV Werder Bremen 2 : 2 Spielbericht
Pl. Tabelle Sp Tore Diff Pkt
1 SV Werder Bremen 6 19:9 +10 9-3
2 Malmö FF 6 13:5 +8 6-6
3 FC Carl Zeiss Jena 6 6:8 -2 6-6
4 FC Royal Antwerpen 6 3:19 -16 3-9

Statistiken

Spielbilanz

(Ligaspiele)

  • Heimspiele:
    Platz 3; 9 Siege, 3 Unentschieden, 1 Niederlage; 21:5 Punkte; 26:8 Tore
  • Auswärtsspiele:
    Platz 2; 0 Siege, 10 Unentschieden, 3 Niederlagen, 10:16 Punkte; 6:10 Tore
  • Hinrundenspiele:
    Platz 3; 5 Siege, 6 Unentschieden, 2 Niederlagen; 16:10 Punkte; 21:11 Tore
  • Rückrundenspiele:
    Platz 7; 4 Siege, 7 Unentschieden, 2 Niederlagen, 15:11 Punkte; 11:7 Tore
  • Höchster Sieg:
    5:1 gegen die BSG Stahl Riesa
  • Höchste Niederlage:
    0:2 beim 1. FC Lokomotive Leipzig


Spielerstatistiken:

In allen Pflichtspielen im Jenaer Tor: Perry Bräutigam

In den Pflichtspielen der Saison wurden folgende 20 Spieler aufgeboten:

Name Oberliga FDGB-Pokal IFC Gesamt
Einsätze Fussball2.gif Gelbe Karte.gif Rote Karte.gif Einsätze Fussball2.gif Einsätze Fussball2.gif Einsätze Fussball2.gif
Perry Bräutigam 26 - - - 6 - 6 - 38 -
Andreas Bielau 26 8 - - 6 1 6 1 38 10
Stefan Böger 26 1 1 - 5 2 6 1 37 4
Gert Brauer 25 - 3 - 5 1 6 - 36 1
Henry Lesser 26 2 - - 6 1 3 - 35 3
Jürgen Raab 21 12 - - 6 2 6 - 33 14
Heiko Peschke 24 7 - - 5 1 3 1 32 9
Stefan Meixner 20 1 3 - 6 1 6 1 32 3
Wolfgang Schilling 21 - 1 - 6 - 3 - 30 -
Mario Röser 17 - 3 - 2 - 5 - 24 -
Konrad Weise 12 - 2 - 2 1 6 - 20 1
Andreas Krause 14 - 4 - 2 - 4 - 20 -
Robby Zimmermann 11 - - - 3 - 3 - 17 -
Thomas Ludwig 12 - 2 - 3 1 - - 15 1
Thomas Schmiecher 9 - 2 - 4 - 2 - 15 -
Jörg Burow 8 1 2 - - - 5 2 13 3
Ulf-Volker Probst 8 - 1 1 1 - 4 - 13 -
Mathias Pittelkow 5 - - - 3 - 2 - 10 -
Jens-Uwe Penzel 5 - 1 - - - - - 5 -
Fred Steinborn 2 - 1 - 2 - - - 4 -

Zuschauerstatistiken:

(Ligaspiele)

Zuschauer Spiele insgesamt Durchschnitt: + Besuch - Besuch
Heim 13 087.000 6.692 09.000[1] 5.000[2]
Auswärts 13 116.300 8.946 19.000 [3] 5.000 [4]
Gesamt 26 203.300 7.819
  1. Gegen den 1. FC Union Berlin
  2. Gegen die BSG Wismut Aue und den FC Vorwärts Frankfurt/O.
  3. Beim FC Rot-Weiß Erfurt
  4. Beim FC Vorwärts Frankfurt/O. und bei der BSG Sachsenring Zwickau

Eine längere Zusammenfassung des Jenaer Zuschauerschnitts findet man hier: Entwicklung der Zuschauerzahlen

Statistiken zur gesamten Liga

Torschützenliste:

(Ligaspiele)

Platz Name Fussball2.gif davon
Elfmeter
1. Ralf Sträßer (Union) 14 1
2. Jürgen Raab (FCC) 12 3
3. Frank Pastor (BFC) 11 1
4. Lutz Schnürer (FCV) 11 -
5. Harald Mothes (Aue) 10 -

Fußballer des Jahres

Nach Abschluß der Saison wählten die Sportjournalisten der DDR den "Fußballer des Jahres":

Platz Name Verein Punkte
1. Rene Müller 1. FC Lokomotive Leipzig 421
2. Andreas Thom BFC Dynamo 385
3. Ralf Sträßer 1. FC Union Berlin 116
4. Frank Rohde BFC Dynamo 77
5. Jörg Weißflog BSG Wismut Aue 68