1992/1993 36. Spieltag: FSV Mainz 05 - FC Carl Zeiss Jena 2:0

Aus FCC-Wiki - Wiki vom FC Carl Zeiss Jena
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Spieldaten
Wettbewerb 2. Bundesliga, 36.Spieltag
Saison Saison 1992/1993, Rückrunde
Ansetzung FSV Mainz 05 - FCC
Ort Stadion am Bruchweg in Mainz
Zeit Sa. 17.04.93 15:30
Zuschauer 3.100
Schiedsrichter Zerr (Ottersweier)
Ergebnis 2:0
Tore
  • 1:0 Wagner (33.)
  • 2:0 Hayer (74.)
Andere Spiele
oder Berichte

Aufstellungen

Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Mainz
Stephan Kuhnert
Vlado Kasalo
Holger Greilich , Steffen Herzberger
Jürgen Klopp , Michael Müller, Zeljko Buvac , Fabrizio Hayer , Guido SchäferGelbe Karte.gif
Tomasz Jaworek (62. Thomas Zampach) , David Wagner (71. Gernot Ruof)

Trainer: Josip Kuze


Jena
Perry Bräutigam
Uwe Szangolies
Udo Fankhänel (54. Olaf Schreiber) , Mario Röser
Jens Gerlach , Michael MolataGelbe Karte.gif, Axel WittkeGelbe Karte.gif (62. Bernd Schneider), Olaf Holetschek , Brian Bliss
Carsten Klee, Jonathan AkpoborieGelbe Karte.gif

Trainer Reiner Hollmann

Img123v.jpg

Spielbericht

Schäfer schafft freie Bahn

Mit einer kämpferisch und spielerisch starken Leistung gewannen die Mainzer verdient , hauptsächlich aufgrund der ersten Halbzeit . Mit sehenswerten Kombinationen über Buvac und Hayer überbrückten sie schnell das Mittelfeld , konnten die agilen Spitzen Jaworek und Wagner aber nur selten in Schußposition bringen .

Viel Druck ging von Schäfer und Klopp auf den Außenpositionen aus . Schäfer leitete das längst fällige wichtige Führungstor ein . Seine Flanke gab Wagner freie Schußbahn zum unhaltbaren 1:0 .

In der zweiten Hälfte übernahmen die bis dahin schwachen Jenaer das Kommando , erspielten sich aber nur zwei hochkarätige Chancen . Akpoborie setzte den Ball freistehend aus fünf Metern neben das Tor (55.) , Klee traf nur den Pfosten (74.) . Kurz zuvor hatte Hayer mit schönem Heber das Spiel schon entschieden .

Bericht von Jan Lustig im Kicker vom 19.4.93