1992/1993 37. Spieltag: FC Carl Zeiss Jena - MSV Duisburg 2:2

Aus FCC-Wiki - Wiki vom FC Carl Zeiss Jena
(Weitergeleitet von 92/93 37)
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Spieldaten
Wettbewerb 2. Bundesliga, 37.Spieltag
Saison Saison 1992/1993, Rückrunde
Ansetzung FCC - MSV Duisburg
Ort Ernst-Abbe-Sportfeld
Zeit Sa. 24.04.93 15:30
Zuschauer 3.754
Schiedsrichter Dr. Fischer (St.Wendel)
Ergebnis 2:2
Tore
Andere Spiele
oder Berichte

Aufstellungen

Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Jena
Perry Bräutigam
Uwe Szangolies
Mario Röser, Matthias WentzelGelbe Karte.gif (64. Axel Wittke)
Jens Gerlach , Michael Molata, Olaf Holetschek, Olaf SchreiberGelbe Karte.gif , Brian Bliss
Carsten Klee, Jonathan Akpoborie (46. Heiko Weber)

Trainer Reiner Hollmann

Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Duisburg
Jürgen Rollmann
Oliver Westerbeek
Alfred Nijhuis, Joachim Hopp (69. Andreas Gielchen)
Rachid AzzouziGelbe Karte.gif (83. Jürgen Wegmann) , Franz-Josef Steininger, Stefan BögerGelbe Karte.gif, Stefan Minkwitz , Manfred Tebeck
Michael PreetzGelbe Karte.gif, Ferenc Schmidt

Trainer: Ewald Lienen

Img123w.jpg

Spielbericht

Schreiber vergab Siegtor

Der MSV total offensiv . Da Tebeck die linke Flanke häufig vorgeschoben besetzte , bot Lienen praktisch drei Spitzen auf . Der von Böge rund Steininger hochgetourte Vorwärtsgang kam auch nicht ins Stottern , als Holetschek mit einem Kopfballaufsetzer Orientierungsprobleme von Rollmann und Westerbeek zum 1:0 nutzte .

Die beiden "langen Kerls " Preetz und Nijhuis sicherten den Gästen hinten wie vorn die Lufthoheit , und Preetz forderte mit zwei Kopfball-Torpedos Bräutigams Reflexe .Sicherer im Abschluß war der wendige Schmidt .

Trotz einiger Schwachpunkte (Wentzel , Akpoborie , Molata , Bliss) entriß Jena mit großem Kampf dem MSV einen Punkt , und Schreiber (81.) hatte sogar das 3:2 allein gegen Rollmann vor den Füßen .

Trainer Rainer Hollmann wird Jena zum Saisonende verlassen und geht zu Galatasaray Istanbul als Nachfolger von Kalli Feldkamp .

Bericht von Horst Friedemann im Kicker vom 26.4.93