1996/1997 34. Spieltag: VfB Leipzig - FC Carl Zeiss Jena 3:3

Aus FCC-Wiki - Wiki vom FC Carl Zeiss Jena
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Spieldaten
Wettbewerb 2. Bundesliga, 34.Spieltag
Saison Saison 1996/1997, Rückrunde
Ansetzung VfB Leipzig - FCC
Ort Bruno-Plache-Stadion in Leipzig
Zeit Mi. 11.06.97, 19:00 Uhr
Zuschauer 4.500
Schiedsrichter Michael Weiner (Giesen)
Ergebnis 3:3 (1:2)
Tore
Andere Spiele
oder Berichte

Aufstellungen

Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Leipzig
Gunnar Grundmann
Frank Edmond
Detlef SchößlerGelbe Karte.gif,Mario Kern
Markus Wulftange (59.Torsten Jülich) , Ronald WernerGelbe Karte.gif (62. Florian Weichert) , Nico Däbritz , Alexander Opoku (34. Holm Pinder) , Ivica Bancic
Henri Fuchs, Ronny KujatGelbe Karte.gif

Trainer: Siggi Held



Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Jena
Mario Neumann
Dejan Raickovic (73. Jens-Uwe Penzel)
Mario Röser, Matthias Wentzel
Frank Nierlich , Jens König , Bernd Schneider , Olaf Holetschek , Christian Hauser (12. Torsten Ziegner)
Mario Kanopa (84. Marco Kämpfe), Mark Zimmermann

Trainer Frank Engel

Img139u.jpg

Spielbericht

Nierlichs tolle Flankenläufe

Zwei ersatzgeschwächte Teams in Spiellaune : Nierlich bereitete alle Jenaer Tore mit Flankenläufen vor . Der VfB spielte lange ungenau und drucklos , kam erst im Schlußdrittel auf Hochtouren . Schößler (60.) vergibt einen Elfmeter . Frank Nierlich wird in die Elf des Tages gewählt .

Bericht von S. Enigk im Kicker vom 12.6.97