1997/1998 14. Spieltag: FC Carl Zeiss Jena - FSV Mainz 05 2:2

Aus FCC-Wiki - Wiki vom FC Carl Zeiss Jena
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Spieldaten
Wettbewerb 2. Bundesliga, 14. Spieltag
Saison Saison 1997/1998, Hinrunde
Ansetzung FCC - FSV Mainz 05
Ort Ernst-Abbe-Sportfeld
Zeit Fr. 21.11.97, 19:00 Uhr
Zuschauer 3.788
Schiedsrichter Peter Lange (Filderstadt)
Ergebnis 2:2 (1:2)
Tore
  • 0:1 Klopp (16.)
  • 1:1 Nierlich (32.)
  • 1:2 Ouakili (40.,FE)
  • 2:2 Weber (56.)
Andere Spiele
oder Berichte

Aufstellungen

Jena
Maik Kischko
Matthias Lindner (59. Mark Zimmermann)
Frank Nierlich, Matthias Wentzel (39.Gelbrote Karte.gif)
Jens Gerlach, Thomas Gerstner, Bernd Schneider , Axel Jüptner ,Olaf Holetschek (82. Michail Rousajew)
Heiko Weber , Daniel Bärwolf

Trainer Frank Engel

Mainz
Dimo Wache
Jürgen Kramny (37.Gelbrote Karte.gif)
Miroslav Tanjga , Steffen HerzbergerGelbe Karte.gif
Jürgen KloppGelbe Karte.gif, Lars Schmidt , Christian HockGelbe Karte.gif , Adrian Spyrka , Florian Sohler
Abderrahim Ouakili, Sven Demandt (46. Marco Grevelhörster , 88. Fabrizio Hayer)

Trainer: Dietmar Constantini

Spielbericht

Img142a.jpg

Herzberger rettete Teilerfolg

Im Duell der Teams mit den meisten Gegentreffern hatten beide Chancen zum dringend notwendigen Sieg : Für Jena scheiterten Bärwolf frei vor Wache und Rousajew mit einem platzierten Seitfallzieher , den Herzberger noch von der Linie kratzte (90.) , bei den Gästen Klopp und der agile Quakili nach schnellen Gegenstößen .

Vor der Pause wirkten die Jenaer verkrampft und ängstlich , bis zu den beiden Feldverweisen war Mainz abgeklärter und besser .

Bericht von Ralph-Peter Palitzsch im Kicker vom 24.11.97