1997/1998 17. Spieltag: Fortuna Düsseldorf - FC Carl Zeiss Jena 2:2

Aus FCC-Wiki - Wiki vom FC Carl Zeiss Jena
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Spieldaten
Wettbewerb 2. Bundesliga, 17. Spieltag
Saison Saison 1997/1998, Hinrunde
Ansetzung Fortuna Düsseldorf - FCC
Ort Rheinstadion in Düsseldorf
Zeit Fr. 12.12.97, 19:00 Uhr
Zuschauer 5.000
Schiedsrichter Dr. Norbert Dörr (Ober-Ramstadt)
Ergebnis 2:2 (0:1)
Tore
Andere Spiele
oder Berichte

Aufstellungen

Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Düsseldorf
Frank Juric
Jörg Bach
Christian Beeck, Harald KatemannGelbe Karte.gif
Mario TolkmittGelbe Karte.gif (46.Rodrigo Vieira) , Kristian Zedi, Gleb Panferov (81. Rudi Istenic), Pawel Bocian (46. Robert Niestroj), Lars Unger , Mike Rietpietsch
Igli Tare

Trainer: Uli Maslo

Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Jena
Maik Kischko
Matthias Lindner
Mario Röser (36. Milos Tomas), Frank Nierlich
Jens Gerlach, Thomas Gerstner, Bernd Schneider, Axel JüptnerGelbe Karte.gif, Christian Hauser
Heiko Weber, Mark Zimmermann (88. Benjamin James)

Trainer Reiner Hollmann

Spielbericht

Img142i.jpg

Der Jubel machte Libero Lindner sorglos

Jena erwischte einen Traumstart . Schon beim ersten Angriff konnte Zimmermann aus 7 Metern unbedrängt einköpfen . Nach zuletzt 3 Heimniederlagen reagierte Düsseldorf entsprechend nervös . Im Mittelfeld gab es viele Abspielfehler . Die Fortuna kam kaum einmal gefährlich bis zum gegnerischen Strafraum . Bezeichnend : Für die größte Chance der Düsseldorfer sorgte Jenas Libero Lindner , der bei dem Versuch , den Ball wegzuschlagen , den eigenen Torhüter in Verlegenheit brachte . Erst nach dem Wechsel zeigte die Fortuna mehr Engagement und erarbeitete sich einige Chancen . In dieser Sturm - und Drangperiode zeigte Jenas Torhüter Kischko einige glänzende Paraden . Gegen den Kopfball von Kristian Zedi war aber auch er machtlos . In der Schlußphase gab sich keiner mit dem Unentschieden zufrieden . Düsseldorf machte Druck , Jena konterte . Lindner erzielte mit einem Distanzschuß das 1:2 . Über den Jubel vergaß der Libero aber , die eigene Abwehr zu organisieren . Keiner bemerkte Vieirab, der freistehend zum Ausgleich einschießen konnte . Jens Gerlach wurde in die Elf des Tages gewählt .

Bericht von Benny Monreal im Kicker vom 15.12.97

A-Junioren-RL : FCC : Hallescher FC 1:0