1999/2000 DFB-Pokal 1. Hauptrunde: FC Carl Zeiss Jena - SpVgg Greuther Fürth 1:2

Aus FCC-Wiki - Wiki vom FC Carl Zeiss Jena
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Spieldaten
Wettbewerb DFB-Pokal, 1. Hauptrunde
Saison Saison 1999/2000
Ansetzung FC Carl Zeiss Jena - SpVgg Greuther Fürth
Ort Ernst-Abbe-Sportfeld
Zeit Sa. 31.08.1999, 15:30 Uhr
Zuschauer 2550
Schiedsrichter Peter Lange (Herrenberg)
Ergebnis 1:2
Tore
  • 0:1 Ruman (1.),
  • 0:2 Lamptey (71.)
  • 1:2 Hempel (78.)
Andere Spiele
oder Berichte

Aufstellungen

Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Jena
Jens Weißgärber
Eric Noll
Tobias Friedrich , Roman Pivarnik
Jörg Nowotny(74.Heiko Weber), Thomas Gerstner (62.Stefan Treitl), Dirk HempelGelbe Karte.gif, Sven Kaiser, Michail RousajewGelbe Karte.gif
Roman Hanus, Paulo Azevedo (64 Tomasz Jaworek)

Trainer: Thomas Gerstner

Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Fürth
Matthias Hain (24.Ronny Teuber)
Roger Prinzen
Vladimir Jonkov, Domenico Sbordone , Martin Meichelbeck
Christian Hassa, Mirko Reichel , Ingo Walther , Daniel Felgenhauer
Nico PatschinskiGelbe Karte.gif (66.Nij Lamptey), Petr RumanGelbe Karte.gif (80.Florian Hube)

Trainer: Benno Möhlmann

Spielbericht

Img149p.jpg

Nach 55 Sekunden schlug der Schrägschuß von Ruman wie ein Blitz unhaltbar ein . Der Zweitligist war klar auf der Siegerstraße , hatte weitere Chancen , spielte sicherer und abgeklärter . Einzige Chance Jena in der 1.HZ hatte Azevedo (39.) . Unverkennbare Steigerung Jenas nach der Pause , die großen Chancen blieben aber aus - außer Azevedos Kopfball . In die Jenaer Feldüberlegenheit platzte der Konter Fürths - 0:2 . Greuther Fürth war nur die letzten 12 Minuten in Gefahr - nach dem Anschluß stürmte nur noch Jena und eine Verlängerung drohte .

Frei aus dem Bericht von Ralph-Peter Palitzsch im Kicker vom 2.8.99