Christian Fröhlich

Aus FCC-Wiki - Wiki vom FC Carl Zeiss Jena
Wechseln zu: Navigation, Suche
Christian Fröhlich

Christian Fröhlich (2007)
Informationen
Geburtstag 27. Oktober 1977
Geburtsort Dresden, DDR
Größe 171 cm
Position Mittelfeld
Spiele für den FCC1
Wettbewerb Spiele Tore
2. Bundesliga
DFB-Pokal
34
02
6
1


 1Stand: 28. Juni 2010

Christian Fröhlich (* 27. Oktober 1977 in Dresden) spielte in seiner Jugend beim FSV Lok Dresden und bis 1996 bei Dynamo Dresden. Von 1996 bis 2001 spielte er beim TSV 1860 München, in der Saison 2001/2002 beim Chemnitzer FC, 2002/2003 beim FC St. Pauli und von 2003 bis 2006 wieder bei Dynamo Dresden.

Zu Beginn der Saison 2006/2007 kam der offensive Mittelfeldspieler zum FC Carl Zeiss Jena (32 Einsätze, 6 Tore). Sein Freistoßtor zur 1:0-Führung des FCC im für den Klassenerhalt entscheidenden letzten Spiel der Saison beim FC Augsburg wurde für die Wahl zum Tor des Monats Mai (2007) nominiert.

In der Winterpause der Saison 2007/2008 wurde Fröhlich nahe gelegt, sich einen neuen Verein zu suchen, da er in den Planungen von Trainer Henning Bürger keine Rolle mehr spielte. In der ersten Halbserie kam er lediglich zu zwei Kurzeinsätzen. Nachdem er in der Transferphase der Winterpause nicht den Verein gewechselt hatte, kam er in der Rückrunde in der II. Mannschaft des FCC zum Einsatz und wechselte erst zum Saisonende im Sommer 2008 zum Drittligakontrahenten Kickers Offenbach.

Fröhlich bestritt für den FC Carl Zeiss Jena insgesamt 36 Pflichtspiele (7 Tore) – davon 34 Spiele in der 2. Bundesliga (6) und 2 Spiele um den DFB-Pokal (1).

Zu Beginn der Saison 2010/2011 wechselte Fröhlich zurück zum Chemnitzer FC. Nach insgesamt 30 Einsätzen in der Regionalliga-Mannschaft des Chemnitzer FC (2 Tore), verständigte man sich am Saisonende darauf, den zum 30.06.2011 auslaufenden Vertrag nicht zu verlängern. Im August 2011 schloss sich Fröhlich dem Heidenauer SV an.

Ende Juni 2014 wurde Fröhlich als neuer Trainer der U23 des FC Carl Zeiss Jena vorgestellt. Er erhielt einen Zweijahresvertrag. Anfang 2015 wurde bekannt, dass Christian Fröhlich Trainer der U17 des FCC wird, nachdem der bisherige Übungsleiter Georg-Martin Leopold weiterer Co-Trainer der 1. Mannschaft wurde. Zur Saison 2018/2019 übernahm Fröhlich mit seinem Co-Trainer Carsten Sträßer die U19-Mannschaft des FCC.

Weblinks