1969/1970 19. Spieltag: FC Carl Zeiss Jena - BSG Stahl Riesa 3:0

Aus FCC-Wiki - Wiki vom FC Carl Zeiss Jena
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Spieldaten
Wettbewerb DDR-Oberliga, 19. Spieltag
Saison Saison 1969/1970, Rückrunde
Ansetzung FC Carl Zeiss Jena - BSG Stahl Riesa
Ort Ernst-Abbe-Sportfeld
Zeit Mi. 15.04.1970 17:00 Uhr
Zuschauer 9.000
Schiedsrichter Hübner (Babelsberg)
Ergebnis 3:0
Tore
Andere Spiele
oder Berichte

Aufstellungen

Jena (weiß-blau/gelb)
Wolfgang Blochwitz
Peter Rock , Jürgen Werner , Michael Strempel , Werner Krauß
Roland Ducke (54. Udo Preuße) , Helmut Stein , Harald Irmscher , Rainer Schlutter
Peter Ducke, Dieter Scheitler

Trainer: Georg Buschner

Riesa (blau-weiß)
Helmut Berge
Joachim Ringel , Peter Prell , Johann Ehl , Wolfgang Bengs
Rainer Kaube , Wolfram Meinert , Lothar Kurbjuweit , Frieder Andrich
Peter Schäfer, Roland Freyer

Trainer: Frenzel

Img004z.jpeg

Spielbericht

Vollstrecker , Vorbereiter

Gegen die in der Abwehr über weite Strecken taktisch sehr diszipliniert ( Ehl-P.Ducke) und laufstark operierende Riesaer Mannschaft erspielte sich der Tabellenführer bis zum Wechsel lediglich zwei klare Einschußmöglichkeiten. Scheitler (13.) verzog im Fallen den von P. Ducke hereingeschlagenen Ball aus Nahdistanz , der halbrecht völlig freigespielte Irmscher traf nur das Außennetz (37.) . Allein P. Ducke , Schütze des ersten (Kopfball) und zweiten Treffers ( nach einer Eingabe seines Bruders ) , bewies Kaltblütigkeit im Vollstrecken und Überlegung in der Vorarbeit . Davon profitierte Irmscher entscheidend beim 3:0 . ,,Ausgehend vom Chancenanteil , der sich gegen die recht gefällig spielenden Riesaer bot , muß man mit der Verwertung zufrieden sein kommentierte Georg Buschner . In dieser Hinsicht blieb Stahl trotz vielversprechender Ansätze klar unter dem Limit .

Bericht von D.B. in der FUWO vom 21.4.70