1970/1971 17. Spieltag: 1.FC Magdeburg - FC Carl Zeiss Jena 1:0

Aus FCC-Wiki - Wiki vom FC Carl Zeiss Jena
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Spieldaten
Wettbewerb DDR-Oberliga, 17. Spieltag
Saison Saison 1970/1971, Rückrunde
Ansetzung 1. FC Magdeburg - FC Carl Zeiss Jena
Ort Heinrich-Germer-Stadion in Magdeburg
Zeit Mi. 31.03.1971 16:30 Uhr
Zuschauer 15.000
Schiedsrichter Einbeck (Berlin)
Ergebnis 1:0
Tore
  • 1:0 Seguin (2.)
Andere Spiele
oder Berichte

Aufstellungen

Magdeburg (weiß-rot)
Ulrich Schulze
Manfred Zapf
Jörg Ohm, Detlef Enge , Günter Fronzeck
Klaus Decker, Wolfgang Seguin, Siegmund Mewes
Heinz Oelze , Jürgen Sparwasser, Wolfgang Abraham

Trainer: i. V. Konzack


Jena (blau-weiß)
Hans-Ulrich Grapenthin
Peter Rock
Lothar Kurbjuweit, Michael Strempel , Udo Preuße (17.Jürgen Werner)
Konrad Weise, Harald Irmscher (59.Helmut Stein) , Rainer Schlutter
Peter Ducke , Dieter Scheitler , Eberhard Vogel

Trainer: Georg Buschner

Img007c.jpeg

Spielbericht

Für beide gab es kein Nachlassen

Temposcharfer Angriffsfußball über 90 Minuten ! Beide Mannschaften mit offensivfreudiger Einstellung und kaum Kräfteabfall . Die frühe Magdeburger Führung ( 20 m Schuß Seguins ins Dreiangel) ließ Magdeburg zunächst aggresiver und torgefährlicher wirken . Magdeburg mit Seguin und Decker dominierten auch das Mittelfeld . Aber Jena stabilisierte sich ( vor allem Strempel gegen Sparwasser ) und stellte mit seinem Angriffsdruck das Gleichgewicht her . Magdeburg Abwehr stand mächtig unter Druck , hielt aber Stand ( Organisator Zapf ) . Aber nur Schulzes Glanzparaden ( 30. Schlutter , 31. Weise , 36. Vogel , 81.Stein) ließen Magdeburg ungeschoren davonkommen . Ein Unentschieden wäre bei dem Klassespiel gerecht gewesen .

Frei aus dem Bericht von D. Buchspieß in der FUWO vom 6.4.71

Nachwuchs-OL : Magdeburg : Jena 1:1 (Tore : Schimmelpfennig / Goebel)