1999/2000 31. Spieltag: FC Carl Zeiss Jena - Tennis Borussia Berlin/A. 2:1

Aus FCC-Wiki - Wiki vom FC Carl Zeiss Jena
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Spieldaten
Wettbewerb Regionalliga, 31.Spieltag
Saison Saison 1999/2000, Rückrunde
Ansetzung FCC - Tennis Borussia Berlin /A.
Ort EAS
Zeit Fr. 05.05.00 20:00 Uhr
Zuschauer 5.914
Schiedsrichter Zschoke (Malter)
Ergebnis 2:1
Tore
  • 1:0 Noll (14.)
  • 2:0 Jovic (43., FE)
  • 2:1 Jaekel (59.)
Andere Spiele
oder Berichte

Aufstellungen

Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Jena
Axel Keller
Dejan Raickovic
Eric NollGelbe Karte.gif (56.Tobias Friedrich), Frank Schön
Holger Lischke, Stefan TreitlGelbe Karte.gif (76.Sebastian Barich), Dirk Hempel (89.Tino Findeisen), Gediminas Sugzda, Christian HauserGelbe Karte.gif
Aleksandar JovicGelbe Karte.gif, Michail RousajewGelbe Karte.gif

Trainer: Slavko Petrovic

Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Berlin
Manuel Diederichs
Taskin AksoyGelbe Karte.gif
Dusko Adamovic, Mike FrankGelbe Karte.gif
Goran Stankovski (46.Momar Njie, 80.Ebi EmpereGelbe Karte.gif), Bayram Sabani (54.Igor Momirovski), Elvis Jelmazi, Abu Njie (24.Rote Karte.gif), Toni Sterjovski
Ifet Taljevic, Goya JaekelGelbe Karte.gif

Trainer: Robert Jaspert

Spielbericht

Img152j.jpg

Jaekel ließ Jena zittern

Jena steuerte klaren Siegkurs , allerdings hatte TB die erste Chance (9.Taljevic) . Nach Nolls Traumtor - 22-m-Schuß ins Dreiangel - kam es zum Jenaer Powerplay (32., 36., 38. Jovic , 40. Rousajew ) . TB nur mit einem Freistoßaufsetzer (27. Aksoy) gefährlich . Das 2:0 durch Foulstrafstoß - Frank foulte Rousajew- war überfällig . Jena startete elanvoll in die 2.HZ , aber nach Jaekels Anschlußtor (eine von 3 TB-Chancen nach der Pause ) riß bei Jena der Spielfaden . Nun wurden 10 TB-Akteure spielbestimmend und für Jena war es bis zum Schluß eine Zitterpartie .

Frei aus dem Bericht von R.-P. Palitzsch im Kicker vom 8.5.00


  • A-Junioren-RL : Tasmania 73 Berlin : FCC 0:0
  • B-Junioren-RL : Hansa Wittstock : FCC 0:3 - Tore : Wiegand 2 , Börner