2005/2006 08. Spieltag: VfL Osnabrück - FC Carl Zeiss Jena 2:2

Aus FCC-Wiki - Wiki vom FC Carl Zeiss Jena
(Weitergeleitet von 05/06 08)
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Spieldaten
Wettbewerb Regionalliga, 08. Spieltag
Saison Saison 2005/2006, Hinrunde
Ansetzung VfL Osnabrück - FCC
Ort Osnatel-Arena in Osnabrück
Zeit Fr. 09.09.05 19:30
Zuschauer 10.000
Schiedsrichter Winkmann (Kerken)
Ergebnis 2:2
Tore
Andere Spiele
oder Berichte

Aufstellungen

Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Osnabrück
Tino Berbig
Matthias Koch, Jan Schanda (72.Daniel Flottmann), Dave de Jong, Andreas SchäferGelbe Karte.gif (81.Fabian Ewerts)
Alexander NouriGelbe Karte.gif (83.Wolfgang Schütte), Marcus Wedau, Joseph Enochs, Björn Joppe (45.Gelbrote Karte.gif)
Thomas Reichenberger, Markus Feldhoff

Trainer: Claus-Dieter Wollitz

Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Jena
Christian Person
Faruk HujdurovicGelbe Karte.gif, Holger Hasse , Alexander Maul
Felix Holzner (77.Carsten PaulickGelbe Karte.gif), Ronny Thielemann, Ralf SchmidtGelbe Karte.gif, Tobias Werner
Kais Manai (66.Manuel Endres)
Sebastian Hähnge, Maik KunzeGelbe Karte.gif (58.Fiete Sykora)

Trainer: Heiko Weber


Img173u.jpg

Sykora nutzt die Nachspielzeit

In einem temperamentvollen und über weite Strecken hochklassigen Spiel wurde der VfL in der Nachspielzeit durch Sykoras Kopfball um den Lohn der Arbeit gebracht . Dabei hatten die Osnabrücker ihre 2:1-Pausenführung in Unterzahl bis zur 92.Minute mit viel Elan verteidigt . Torjäger Reichenberger , der mit dem 2:0 seinen vierten Saisontreffer erzielte , hätte in der 54.Minute für die Vorentscheidung sorgen können , als er freistehend zum Schuss kam , jedoch am glänzend reagierenden Person scheiterte . Jena untermauerte einmal mehr seine Auswärtsstärke , und bleibt auf des Gegners Platz ungeschlagen . Das Team von Heiko Weber beeindruckte durch Konterstärke und eine gute Raumaufteilung .

Ronny Thielemann wurde in die Kickerelf des Tages gewählt .

Bericht von Alfons Batke im Kicker vom 12.9.05


Positiv von diesem Freitagabendspiel in Osnabrück , dem höchstens 250 Jenaer Fans folgten , blieben mir ca. 2 gemütliche Stunden mit den VfL-Fans in deren Stammkneipe an der Ecke ( Gaststätte Hüggelmeier) in Erinnerung . Es wurde gefachsimpelt , Bierchen getrunken - reium wurde ausgegeben und die Stimmung ( es waren auch Hools in der Schenke) kippte nicht , obwohl ich klar als Jenafan per Schal zu erkennen war . Selbst nach dem Spiel tranken wir noch ein Bierchen zusammen .

A.S.


  • A-Junioren - RL : FCC : 1.FC Magdeburg 2:3 - Tore Jena : Wuttke , Riemer
  • B-Junioren - RL : FCC : 1.FC Magdeburg 2:3 - Tore Jena : Cubrelji , Arnold