Saison 1917/1918

Aus FCC-Wiki - Wiki vom FC Carl Zeiss Jena
Wechseln zu: Navigation, Suche
Saison-Navigation
vor 190303/0404/0505/0606/0707/0808/0909/1010/1111/1212/1313/1414/1515/1616/1717/1818/1919/2020/2121/2222/2323/2424/2525/2626/2727/2828/2929/3030/3131/3232/3333/3434/3535/3636/3737/3838/3939/4040/4141/4242/4343/4444/45 DDR Ab 1991


In der Saison 1917/1918 spielte der 1. SV Jena in der ersten Klasse des VMBV-Gaues Ostthüringen und wurde Gaumeister. Nächste Saison wird eine einheitliche Thüringenliga eingeführt (4 Nord , 2 Ost , 2 Wartburggau )

  • 1. 1.SV Jena 4 Spiele 4-0-0 8:0 Pkt. 31: 4 Tore
  • 2. SC Weimar 2 Spiele 0-0-2 0:4 Pkt. 2: 8 Tore
  • 3. FV Saalfeld 2 Spiele 0-0-2 0:4 Pkt. 2:23 Tore
  • 4. KSG SC Jena08/VfB Jena (zog vor Beginn zurück , spielte aber Gesellschaftsspiele ohne Punktwertung)


Die 5 Thüringer Gaumeister ( Kyffhäuser , Nord , Ost , Saale-Elster , Wartburg) ermittelten anschließend aus ihren Reihen einen Thüringenmeister, der sich direkt für das Semifinale der Mitteldeutschen Meisterschaft qualifizierte.

Vorrunde :

  • 07.04.1918 in Jena 1.SV Jena (Ost) : TV Lion Weißenfels ( Saale-Elster) 17:0
  • 07.04.1918 in Erfurt SC Erfurt (Nord) : VfB 1906 Sangerhausen ( Kyffhäuser) 10:0
  • SV Wacker Gotha (Wartburg) Freilos


HF:

  • 14.04.1918 in Gotha SV Wacker Gotha : SC Erfurt 1:3n.V.
  • 1.SV Jena Freilos


Finale :

  • 21.04.1918 auf dem Borussia-Platz in Erfurt SC Erfurt : 1.SV Jena 1:3 -- Jena damit Thüringenmeister und für das HF der Mitteldeutschen Meisterschaft qualifiziert

HF MDM 28.04.1918 in Halle Hallescher FC 1896 : 1.SV Jena 2:1 n.V.