Saison 1968/1969

Aus FCC-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Saison-Navigation
Vorkriegszeit 46/4747/4848/4949/5050/5151/5252/5353/5454/5519551956195719581959196061/6262/6363/6464/6565/6666/6767/6868/6969/7070/7171/7272/7373/7474/7575/7676/7777/7878/7979/8080/8181/8282/8383/8484/8585/8686/8787/8888/8989/9090/91 Ab 1991

In der Saison 1968/1969 spielte der FC Carl Zeiss Jena in der DDR-Oberliga und wird am Saisonende zum vierten Mal Vizemeister.

Der FC Vorwärts Berlin gewinnt seinen sechsten und letzten Meistertitel. Der 1. FC Magdeburg wird Pokalsieger mit einem 4:0-Sieg im Finale gegen den FC Karl-Marx-Stadt. Vor zwei Jahren noch Vizemeister, muss der 1. FC Lokomotive Leipzig als Tabellenletzter absteigen, das Leipziger Konzentrationsprojekt von 1963 ist damit endgültig gescheitert. Die beiden Aufsteiger Berliner FC Dynamo und BSG Stahl Riesa können die Klasse halten, dagegen muss der dritte Berlin-Vertreter 1. FC Union zurück in die Zweitklassigkeit. Der Rostocker Gerd Kostmann wird nach 1968 mit 18 Treffern erneut Torschützenkönig,

Trainer


Spieler

Kompletter Kader: Alle FCC-Spieler der Saison 1968/1969 (mit eigener Informationsseite)

Zugänge


Abgänge (nach der Saison)

Liga

In der DDR-Oberliga gab es folgende Ergebnisse:

ST Datum Ansetzung Ergebnis Spielbericht
Hinrunde
1 Sa. 17.08.1968 15:00 FC Carl Zeiss Jena - BSG Sachsenring Zwickau 0 : 1 Spielbericht
2 Sa. 24.08.1968 15:00 BSG Stahl Riesa - FC Carl Zeiss Jena 1 : 2 Spielbericht
3 Sa. 31.08.1968 15:00 FC Carl Zeiss Jena - FC Rot-Weiß Erfurt 1 : 0 Spielbericht
4 Sa. 07.09.1968 15:00 FC Karl-Marx-Stadt - FC Carl Zeiss Jena 1 : 0 Spielbericht
5 Sa. 14.09.1968 15:00 FC Carl Zeiss Jena - BSG Chemie Leipzig 2 : 2 Spielbericht
6 Sa. 21.09.1968 15:00 1. FC Magdeburg - FC Carl Zeiss Jena 0 : 0 Spielbericht
7 Sa. 28.09.1968 15:00 FC Carl Zeiss Jena - BSG Wismut Aue 1 : 0 Spielbericht
8 Sa. 05.10.1968 15:00 Hallescher FC Chemie - FC Carl Zeiss Jena 1 : 1 Spielbericht
9 Sa. 12.10.1968 14:30 FC Carl Zeiss Jena - Berliner FC Dynamo 4 : 0 Spielbericht
10 Mi. 23.10.1968 14:30 FC Carl Zeiss Jena - 1. FC Union Berlin 6 : 0 Spielbericht
11 Sa. 26.10.1968 14:30 FC Vorwärts Berlin - FC Carl Zeiss Jena 1 : 0 Spielbericht
12 Sa. 02.11.1968 14:00 FC Carl Zeiss Jena - 1. FC Lokomotive Leipzig 3 : 0 Spielbericht
13 Sa. 09.11.1968 14:00 FC Hansa Rostock - FC Carl Zeiss Jena 4 : 1 Spielbericht
Rückrunde
14 Sa. 15.02.1969 14:30 BSG Sachsenring Zwickau - FC Carl Zeiss Jena 0 : 0 Spielbericht
15 Sa. 22.02.1969 15:00 FC Carl Zeiss Jena - BSG Stahl Riesa 3 : 0 Spielbericht
16 Sa. 01.03.1969 15:00 FC Rot-Weiß Erfurt - FC Carl Zeiss Jena 2 : 1 Spielbericht
17 Mi. 30.04.1969 17:00 FC Carl Zeiss Jena - FC Karl-Marx-Stadt 2 : 0 Spielbericht
18 Sa. 15.03.1969 15:00 BSG Chemie Leipzig - FC Carl Zeiss Jena 0 : 0 Spielbericht
19 Mi. 19.03.1969 16:30 FC Carl Zeiss Jena - 1. FC Magdeburg 3 : 1 Spielbericht
20 Mi. 02.04.1969 16:30 BSG Wismut Aue - FC Carl Zeiss Jena 3 : 2 Spielbericht
21 Sa. 05.04.1969 15:00 FC Carl Zeiss Jena - Hallescher FC Chemie 3 : 2 Spielbericht
22 Sa. 19.04.1969 15:00 Berliner FC Dynamo - FC Carl Zeiss Jena 2 : 1 Spielbericht
23 Sa. 26.04.1969 17:00 1. FC Union Berlin - FC Carl Zeiss Jena 1 : 2 Spielbericht
24 Sa. 03.05.1969 15:00 FC Carl Zeiss Jena - FC Vorwärts Berlin 2 : 0 Spielbericht
25 Sa. 10.05.1969 15:00 1. FC Lokomotive Leipzig - FC Carl Zeiss Jena 0 : 0 Spielbericht
26 Sa. 17.05.1969 15:00 FC Carl Zeiss Jena - FC Hansa Rostock 3 : 0 Spielbericht

Abschlusstabelle

Tabellenfahrt während der Saison
Pl. Tabelle Sp g u v Tore Diff Pkt
1 FC Vorwärts Berlin 26 15 4 7 47:28 19 34-18
2 FC Carl Zeiss Jena 26 13 6 7 43:22 21 32-20
3 1. FC Magdeburg 26 13 5 8 43:41 2 31-21
4 FC Hansa Rostock 26 10 9 7 42:33 9 29-23
5 BSG Sachsenring Zwickau 26 10 7 9 23:19 4 27-25
6 BSG Chemie Leipzig 26 8 11 7 30:27 3 27-25
7 FC Karl-Marx-Stadt 26 10 6 10 35:36 -1 26-26
8 FC Rot-Weiß Erfurt 26 10 5 11 32:27 5 25-27
9 BSG Wismut Aue 26 9 7 10 33:31 2 25-27
10 Berliner FC Dynamo (N) 26 10 5 11 25:36 -11 25-27
11 Hallescher FC Chemie 26 6 10 10 32:35 -3 22-30
12 BSG Stahl Riesa (N) 26 9 4 13 26:43 -17 22-30
13 1. FC Union Berlin 26 6 8 12 29:41 -12 20-32
14 1. FC Lokomotive Leipzig 26 5 9 12 16:37 -21 19-33
Legende
Meister
Absteiger in die Liga

Pokal

Im FDGB-Pokal gab es folgende Ergebnisse der ersten und zweiten Mannschaft:

Runde Datum Ansetzung Ergebnis Spielbericht
1. HR 11.08.1968 BSG Fortschritt Weißenfels - FC Carl Zeiss Jena II 0 : 2
2. HR 16.11.1968 FC Carl Zeiss Jena II - Hallescher FC Chemie 1 : 5
2. HR 16.11.1968 BSG Motor Grimma - FC Carl Zeiss Jena 1 : 1 n.V. Spielbericht
2. HRW 20.11.1968 FC Carl Zeiss Jena - BSG Motor Grimma 10 : 1 Spielbericht
Achtelfinale 30.11.1968 1. FC Union Berlin - FC Carl Zeiss Jena 0 : 1 Spielbericht
Viertelfinale 23.04.1969 16:00 FC Vorwärts Berlin - FC Carl Zeiss Jena 4 : 1 Spielbericht

Europapokal

Die Auslosung vom 10.07.1968 ergab unter anderem die Partie FC Carl Zeiss Jena - Roter Stern Belgrad. Aufgrund der politischen Lage („Prager Frühling“, Einmarsch Warschauer Pakt-Truppen in die Tschechoslowakei) wurde die für September geplante erste Runde im Landesmeister- und Pokalsiegerwettbewerb teilweise neu ausgelost, damit keine Staaten aus Ost und West gegeneinander spielen mussten. Dies führte zu Protesten der Ostblockstaaten und letztendlich dem Rückzug der Mannschaften. Nur Teams aus der Tschechoslowakei, Rumänien und Jugoslawien nahmen teil. Durch den Rückzug der Jenaer Mannschaft, war Roter Stern Belgrad automatisch für die nächste Runde qualifiziert.

International Football Cup

Im IFC erreichte der FC Carl Zeiss Jena folgende Ergebnisse:

Runde Datum Ansetzung Ergebnis Spielbericht
1. ST Sa. 29.06.1968 FC Carl Zeiss Jena - Austria Salzburg 3 : 0 Spielbericht
2. ST Sa. 06.07.1968 FS Horsens - FC Carl Zeiss Jena 0 : 0 Spielbericht
3. ST Sa. 13.07.1968 Lokomotíva Košice - FC Carl Zeiss Jena 2 : 0 Spielbericht
4. ST Sa. 20.07.1968 FC Carl Zeiss Jena - Lokomotíva Košice 3 : 1 Spielbericht
5. ST Sa. 27.07.1968 Austria Salzburg - FC Carl Zeiss Jena 0 : 0 Spielbericht
6. ST Sa. 03.08.1968 FC Carl Zeiss Jena - FS Horsens 2 : 0 Spielbericht
Pl. Tabelle Sp Tore Diff Pkt
1 Lokomotíva Košice 6 17:6 11 10-2
2 FC Carl Zeiss Jena 6 8:3 5 8-4
3 Austria Salzburg 6 2:9 -7 6-6
4 FS Horsens 6 3:12 -9 2-10

Statistiken

Spielbilanz

(Ligaspiele)

  • Heimspiele:
    Platz 2; 11 Siege, 1 Unentschieden, 1 Niederlage; 23:3 Punkte; 33:6 Tore
  • Auswärtsspiele:
    Platz 6; 2 Siege, 5 Unentschieden, 6 Niederlagen, 9:17 Punkte; 10:16 Tore
  • Hinrundenspiele:
    Platz 4; 6 Siege, 3 Unentschieden, 4 Niederlagen; 15:11 Punkte; 21:11 Tore
  • Rückrundenspiele:
    Platz 1; 7 Siege, 3 Unentschieden, 3 Niederlagen, 17:9 Punkte; 22:11 Tore
  • Höchster Sieg:
    6:0 gegen den 1. FC Union Berlin
  • Höchste Niederlage:
    1:4 beim FC Hansa Rostock

Spielerstatistiken

In den Pflichtspielen der Saison kamen folgende 18 Akteure zum Einsatz:

Name Oberliga FDGB-Pokal IFC Gesamt
Spiele Minuten Fussball2.gif Ausw. Einw. Gelbe Karte.gif Rote Karte.gif Spiele Fussball2.gif Spiele Fussball2.gif Spiele Fussball2.gif
Harald Irmscher 26 2340 7 - - - - 3 - 6 1 35 8
Rainer Schlutter 25 2042 4 1 3 - - 3 2 6 - 34 6
Werner Krauß 24 1726 3 2 6 - - 4 3 5 1 33 7
Helmut Stein 22 1750 4 1 4 1 - 4 3 6 1 32 8
Michael Strempel 25 2250 5 - - 5 - 4 2 2 - 31 7
Peter Rock 24 2054 1 1 1 1 - 1 1 6 - 31 2
Roland Ducke 20 1692 3 2 1 - - 4 - 6 1 30 4
Peter Ducke 23 1895 11 2 1 4 1 1 - 3 - 27 11
Dieter Scheitler 18 1445 2 3 2 - - 3 2 6 3 27 7
Gerd Brunner 18 1495 1 - 2 - - 3 - 5 - 26 1
Jürgen Werner 15 1192 - 2 1 1 - 3 - 5 - 23 -
Udo Preuße 12 0970 - 4 - 3 - 3 - 6 - 21 -
Wolfgang Blochwitz 16 1440 - - - - - 2 - 1 - 19 -
Heinz Marx 12 0945 - 4 - - - 3 - 4 - 19 -
Hans-Ulrich Grapenthin 10 0900 - - - - - 2 - 5 - 17 -
Bernd Krauß 13 0999 2 4 1 - - 3 - - - 16 2
Hans Meyer 08 0535 - - 3 - - 1 - - - 9 -
Dieter Lange 01 0018 - - 1 - - 2 - 3 1 6 1

Zuschauerstatistiken

(Ligaspiele)

Zuschauer Spiele insgesamt Durchschnitt + Besuch - Besuch
Heim 13 131.000 10.077 15.000[1] 7.000[2]
Auswärts 13 160.500 12.346 22.000[3] 3.500[4]
Gesamt 26 291.500 11.212
  1. Spiele gegen FC Rot-Weiß Erfurt und BSG Chemie Leipzig
  2. Spiel gegen BSG Stahl Riesa
  3. Spiele in Karl-Marx-Stadt gegen den FC Karl-Marx-Stadt und in Halle gegen den Halleschen FC Chemie
  4. Spiel in Zwickau bei der BSG Sachsenring Zwickau

Eine längere Zusammenfassung des Jenaer Zuschauerschnitts findet man hier: Entwicklung der Zuschauerzahlen

Statistik zur gesamten Liga

Torschützenkönig

Name Verein Fussball2.gif
Gerhard Kostmann FC Hansa Rostock 18
Klaus Zink BSG Wismut Aue 15
Jürgen Piepenburg FC Vorwärts Berlin 12
Jürgen Sparwasser 1. FC Magdeburg 11
Peter Ducke FC Carl Zeiss Jena 11
Eberhard Vogel FC Karl-Marx-Stadt 11
Meinhard Uentz 1. FC Union Berlin 11
  • Eigentore: 5
  • Platzverweise: 10
  • Höchster Heimsieg:
    FC Carl Zeiss Jena - 1. FC Union Berlin 6:0 (10. Spieltag)
  • Höchster Auswärtssieg: 2x 1:3, 4x 0:2
  • Torreichstes Spiel: 6 Spiele mit jeweils 7 Toren (2x 6:1, 2x 3:4, 1x 5:2, 1x 4:3)


  • Häufigstes Ergebnis: 1:0 (28x 1:0, 10x 0:1)

Zuschauerstatistiken

Gesamtzuschauer der Saison: 2.111.000
Durchschnitt pro Spiel: 11.600
Zuschauerrekord (+): 40.000 05.10.1968 in Leipzig beim Spiel BSG Chemie Leipzig - 1. FC Lokomotive Leipzig
40.000 05.04.1969 in Leipzig beim Spiel 1. FC Lokomotive Leipzig - BSG Chemie Leipzig
Zuschauerrekord (–): 1.500 15.02.1969 in Berlin beim Spiel Berliner FC Dynamo - BSG Chemie Leipzig

Schiedsrichtereinsätze

Name Ort Einsätze
Rudi Glöckner Markranstädt 16
Wolfgang Riedel Berlin 14
Hans Schulz Görlitz 14
Gerhard Kunze Karl-Marx-Stadt 14

Fußballer des Jahres

Name Verein Punkte
Eberhard Vogel FC Karl-Marx-Stadt 378
Otto Fräßdorf FC Vorwärts Berlin 284
Klaus Urbanczyk Hallescher FC Chemie 143

Siehe auch